So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 11809
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Habe versucht eine Nebenkostenabrechnung einzufordern. Jetzt

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe versucht eine Nebenkostenabrechnung einzufordern. Jetzt verfüge ich über 3 verschiedene Versionen. Belege u. >Unterlagen werden verweigert. Was kann ich machen?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Können Sie mir den zu beurteilenden Sachverhalt etwas ausführlicher darstellen?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.

Meine ehemalige Vermieterin (Mietverhältnis v.01.12.2015 -30.11.2017) behält 2.000 € Kaution ein. Eine Abrg. für 2015-2016 habe ich erhalten,. Nach einigen Aufforderungen und Ihrerseitigen Vertröstungen, daß der Steuerberater die Sache bearbeiten wird, habe ich in der vergangenen Woche 1 Zusage über 850.00 € Rückzahlung und 2 unterschiedliche Nebenkostenabrechnungen, die ich nicht kontrollieren kann und noch einem auszuzahlenden Bertrasg von 317.00 € erhalten. Die Vorauszahlungen der monatl. Nebenkosten waren 275.00 €. Müssen die Nebenkosten nicht innerhalb eines Jahres erledigt werden? Hier sind es bereits 1Jahr und 10 Monate. ----wer kontrolliert mir die Abrechnungen? Freundliche Grüsse ***

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Doch, Sie haben Recht.

Die Nebenkostenabrechnungen müssen spätestens bis 12 Monate nach Jahresende erstellt worden sein.

Ansonsten sind diese verjährt. Dies ergibt sich explizit aus § 556 BGB.

Eine Zahlungsforderung aus einer solchen Nebenkostenabrechnung kann verweigert werden. Eine Erstattung können Sie unproblematisch einfordern.

Sie müssen nicht nachvollziehbare Nebenkostenabrechnungen nicht akzeptieren. Solchen können Sie widersprechen.

Nebenkostenabrechnungen können entweder online durch Rechtsportale oder vor Ort durch Verbraucherzentralen kostengünstig geprüft werden.

Die Kaution können Sie unter Fristsetzung vom Vermieter einfordern. Begründen können Sie dies mit ohnehin verjährten Ansprüchen aus Nebenkosten und auf § 556 BGB verweisen.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
kann ich Ihnen noch weiterhelfen?
Sofern meine Ausführungen hilfreich waren, bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).
Hierdurch entstehen Ihnen keine Zusatzkosten. Insbesondere hat dies keinen Einfluss auf die bereits an das Portal geleistete Zahlung.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

RA Traub und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.