So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 29732
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe eine Lebensversicherung/Allianz ausgezahlt

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe im August eine Lebensversicherung/Allianz ausgezahlt bekommen. Laut Vertrag gibt es einen erheblichen Unterschied zwichen zur Auszahlungssumme. Ich habe deshalb schriftlich Einspruch dagegen erhoben und um eine Erträgnisaufstellung gebeten.

Leider schweigt sich die Allianz AG /Lebensversicherung aus. Was kann ich weiter tun?

Es handelt sich um eine Lebensversicherung mit Einmalauszahlung

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Das Versicherungsunternehmen ist Ihnen gemäß §§ 259, 666 BGB vollumfänglich rechenschaftspflichtig für die Wertentwicklung Ihrer Lebensversicherung.

Das bedeutet, dass der Versicherer Ihnen ein prüffähige und schlüssige Aufstellung zu übermitteln hat, aus der Sie ersehen können, wie sich die Versicherungsanlage über die Vertragslaufzeit entwickelt hat.

Zudem muss diese Aufstellung diejenigen Kosten ausweisen, die die Versicherung als Verwaltungskosten vereinnahmt hat (=Bestands- und Verwaltungskosten).

Sollte die Versicherung Ihnen eine solche schriftliche Aufstellung nicht umgehend zur Verfügung stellen, so wenden Sie sich an die Schlichtungsstelle der Versicherungen.

Unterbreiten Sie der Schlichtungsstelle den gesamten Sachverhalt zur weiteren Veranlassung in der Angelegenheit:

https://www.versicherungsombudsmann.de/

Das Schlichtungsverfahren ist für Sie als Versicherungsnehmer kostenfrei, und der Schlichterspruch ist für den Versicherer rechtlich bindend.

Die Schlichtungsstelle wird Ihren Versicherer sodann zur Rechenschaftslegung verpflichten!

Nehmen Sie bitte die Bewertung vor, indem Sie oben die Bewertungsterne (3-5 Sterne="Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet") anklicken, wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben?

Besteht denn noch Klärungsbedarf?

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Danke, ***** ***** weiterer Klärungsbedarf. Setzt mich jetzt mit der Schlichtungsstelle in Verbindung.

Gern!

Nehmen Sie dann bitte abschließend die Bewertung vor, indem Sie oben die Bewertungsterne (3-5 Sterne="Toller Service","Informativ & hilfreich","Frage beantwortet") anklicken, denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Leider haben Sie nun noch immer keine Bewertung abgegeben - bestehen denn technische Schwierigkeiten? Teilen Sie mir dies bitte kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.