So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 31252
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe einen Vertrag mit einer Baufirma abgeschlossen mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen Vertrag mit einer Baufirma abgeschlossen mit einer Gewährleistung gemaß BGB von 5 Jahren. Das Angebot enthielt keinen Paraphen, bin davon ausgegangen nach § 634. Ich habe nun im Abnahmeprotokoll festgestellt, dass eine Gewährleistung nach § 638 BGB erfolgt.
Hat das irgendwelche Auswirkungen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Mein Name ist Hans-Georg Schiessl, ich bin seit über 22 Jahren als Rechtsanwalt tätig.

Darf ich Sie ergänzend fragen:

Können Sie mir den genauen Wortlaut dieser Passage im Abnahmeprotokoll mitteilen?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Gewährleistung erfolgt Nach § 13 VOB Beginn: Ende:
X Nach § 638 BGB Begnn: Ende::

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank.

Dieser Zusatz hat rechtlich wohl keine Bedeutung, da in § 638 BGB die Minderung des Werklohns geregelt ist. Auf die Verjährung auf den Beginn oder das Ende der Verjährung hat diese Bemerkung so keinen Einfluss. Diese Anmerkung ist rechtlich gesehen unsinnig.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hat das irgendeine Auswirkung auf die Art der Gewährleistung.
Bzgl. "Minderung" ist in der Rechnung vermerkt:
"Bezüglich der Entgeltminderung verweisen wir auf die aktuellen Zahlungs- und Konditionsvereinbarungen"
Hat das vielleicht damit etwas zu tun ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

die Art der Gewährleistung hängt allein vom Inhalt des Bauvertrages / Werkvertrages ab. Da kommt es nun darauf an ob die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche geregelt wurden oder ob es hier Modifikationen gibt.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.