So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 18905
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Hallo Verbraucherrechtteam, ich habe einen Gutschein der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Verbraucherrechtteam, ich habe einen Gutschein der drei Jahre gültig ist. Ablaufdatum war der 01.08.19. Meines Wissens ist dieser rein rechtlich noch bis Ende des Jahres gültig. Stimmt das?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Rheinland-Pfalz
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Da ging es um einen Tandemsprung, der Wetterbedingt drei mal abgesagt wurde und dann war der Gutschein abgelaufen...

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Sie haben recht.

Nach § 194 ff BGB ist Ablauf der Verjährungsfrist immer der 31.12. eines Jahres, nie mitten im Jahr

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Was kann ich jetzt tun?

Beziehen Sie sich darauf, dass nach § 199 I BGB die Verjährungsfrist immer erst zum Schluss des Jahres beginnt und damit auch am Schluss des Jahres endet

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Das habe ich schon. Sie gehen aber nicht darauf ein...

Dann müssen Sie klagen

Das können Sie selbst bei der Rechtanztragsstelle des Amtsgerichts

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Das wird mich ohne Rechtschutz aber einiges kosten oder?

Bei der Rechtsantrasstelle zahlen Sie keine Anwaltskosten

Zudem ist die Verbraucherschlichtungsstelle eine Option

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ok danke.

Gerne

Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um positive Bewertung

danke

ClaudiaMarieSchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.