So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Traub.
RA Traub
RA Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 11497
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RA Traub ist jetzt online.

Ich habe von der Firma M*** Marketing einen Anruf erhalten,

Kundenfrage

ich habe von der Firma M*** Marketing einen Anruf erhalten, der besagte, dass ich 10 Test-Adressen erhalten soll. Ein paar Tage später habe ich diese Mail erhalten. Diesen Link in der Mail habe ich NICHT angeklickt, da ich kurz vor meinem Urlaub stand. Die Mail habe ich erstmal ignoriert und leider auch dessen Inhalt.

Es stand folgendes drin:

Guten Tag geehrter Herr XXXXXX,

bitte klicken Sie auf den folgenden Link, um sich die vollständigen Kontaktdaten Ihrer Adressen anzeigen zu lassen:

Kontaktdaten der Adressaten anzeigen

Sollten Sie Fragen bezüglich der Adressen haben, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Anmerkung: *1* | XXXXXX Versicherungen Herr XXXXXX aus XXXXX München

Für Ihre Beratung wünschen wir optimalen Erfolg!

Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen:
http://www.m***.de/agb.php

* Nutzungs- und Widerrufsbedingungen:
Kostenfreie Testadressen beinhalten Adressaten/Haushalte, die ihr Einverständnis zur Kontaktaufnahme zum Thema Versicherungen und Finanzdienstleitungen erteilt haben und angerufen werden können, um Informationen zu Finanzdienstleistungsprodukten respektive zu diversen Versicherungssparten zu präsentieren. Der exemplarische Text zur Anruferlaubnis ist auf unserer Homepage dargestellt. Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, dass Testadressen als befristete kostenlose Probelieferung vor einer Bestellung dienen. Wird innerhalb der hier angeführten und einzuhaltenden Frist von sieben Kalendertagen ab Bereitstellung, hier gilt das Versanddatum der Kontaktdaten mit Download-Link, nicht widerrufen, kommt ein Belieferungsvertrag zustande. Ein Belieferungsvertrag kommt nicht zustande, wenn der erforderliche Widerruf in Textform innerhalb von sieben Kalendertagen ab Bereitstellung der Testadressen vorzugsweise an die Emailadresse testadressen @ m***.de eingeht. Telefonische Widerrufe werden nicht entgegengenommen. Bei Auftragserteilung über Privatadressen ist eine monatliche Abnahmemenge von zwanzig Datensätzen zum Preis von netto 99,50 Euro/Monat über eine Laufzeit von zwölf Monaten voreingestellt. Die Belieferung ist nach zwölf Monaten beendet, eine Kündigung ist nach Liefererfüllung nicht erforderlich. Die Anforderung und Lieferung von zehn Testadressen ist pro Besteller nur einmal möglich. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mündliche Nebenabsprachen sind ausgeschlossen.

Mit freundlichen Grüßen
m*** marketing gmbh

Meine Frage: Ist der Vertrag, wenn ich nicht in den 7 Tagen widerrufen habe, rechtens? Es gab in der Mail auch kein Anhang über Vertrag-, Wiederrufsbelehrungen oder AGBs. Telefonisch wurde nichts über Vertragsinhalte oder dessen Konsequenzen besprochen.

Gepostet: vor 8 Tagen.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RA Traub hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.
Bitte erlauben Sie mir zur Vermeidung von Missverständnissen folgende Nachfrage:
Haben Sie mit der besagten Unternehmung einen Vertrag abgeschlossen? Taten Sie dies als Verbraucher?
Wünschen Sie vereinfachend eine telefonische Beratung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich habe mit der Firma kein Vertrag abgeschlossen. Die Firms hat mich angerufen und hat mir 10 kostenlose Test Adressen angeboten. Ich teilte denen meine Mailadresse und das war’s. Daraufhin habe ich die Mail mit vorherigen Inhalt von der Firma zugeschickt bekommen. Den Link mit den 10 Test Adressen habe ich nicht angeklickt.
Experte:  RA Traub hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Auf Grundlage des von Ihnen geschilderten Sachverhalts ist die Rechtslage wie folgt einzuschätzen:
Dann kam auch kein kostenauslösender Vertrag zustande.

Denn nur wenn ein Vertrag wirksam zustande kommt, müsste dieser widerrufen werden.

Wenn Sie weder eine Unterschrift noch einen "Bestätigungs-Button" geklickt haben, gibt es keine Erklärung, die auf einen Vertrag schließen lässt.

Nur die Mitteilung einer E-Mailadresse führt hier nicht dazu.

Eben ist eine Nichtrückmeldung kein Vertragsschluss. Dies ergibt sich explizit aus den §§ 145 ff. BGB.

Den Beweis, dass ein Vertrag zustande kam, muss die Gegenseite führen.

Vorsorglich sollten Sie unverzüglich eine möglicherweise abgegebene Willenserklärung nach den §§ 119 ff. wegen Irrtum anfechten. Dann sind Sie sicher auf der rechtssicheren Seite.
Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung. Sofern der Wunsch nach einem Telefonat besteht, können Sie dies gern über den Telefon-Premium-Service anfordern.
Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Experte:  RA Traub hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
kann ich Ihnen noch weiterhelfen?
Sofern meine Ausführungen hilfreich waren, bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen).
Hierdurch entstehen Ihnen keine Zusatzkosten. Insbesondere hat dies keinen Einfluss auf die bereits an das Portal geleistete Zahlung.
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-

Experte:  RA Traub hat geantwortet vor 6 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Traub
-Rechtsanwalt-