So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 29458
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Kann ein Handwerker Ansprüche geltend machen, wenn er

Diese Antwort wurde bewertet:

Kann ein Handwerker Ansprüche geltend machen, wenn er aufgrund der Verhandlungen annahm den Auftrag zu erhalten, diesen aber letztendlich nicht erhielt.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, unter den mitgeteilten Umständen wird der Handwerker keine Ansprüche geltend machen können.

Eine vertragliche Einigung (und damit das Entstehen eines Vergütungsanspruches zugunsten des Handwerkers) setzt nämlich stets voraus, dass zwei übereinstimmende und auf einen Vertragsschluss gerichtete Willenserklärungen vorliegen, nämlich Angebot und Annahme.

Fehlt es nun an einer ausdrücklichen Annahme des Angebots, so ist auch keine Willenseinigung erzielt mit der Folge, dass überhaupt kein Vertrag begründet worden ist.

Die bloße Annahme des Handwerkers, dass er aufgrund der Verhandlungen den Auftrag erhalten zu meinen glaubt, ersetzt nicht die tatsächliche Annahme durch die Gegenseite!

Nehmen Sie bitte Ihre Bewertung vor, indem Sie oben die Bewertungsterne (=3-5 Sterne) anklicken, wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann zahlt JustAnswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung an mich aus.

Nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit nachfragen!

Gern können wir Ihr Anliegen auch telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn nun noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Abgabe der Bewertung?

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gern können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Besten Dank!