So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 10820
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Hallo, ich sehe keine Preislisten...kostenfrei?? Ich habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
ich sehe keine Preislisten...kostenfrei??Ich habe für mein Privatgrundstück eine Garage gekauft.
Der Verkäufer fragte, ob ich das auf meine Logopädische Praxis laufen lassen möchte...ich wußte zu dem Zeitpunkt nicht, dass mein Widerrufsrecht damit erlischt...
Er sagte mir, dass der Abriss der alten Garage zwischen 600 und 800€ lägen...das war für mich ok.
3 Werktage später bekam ich ein Angebot über 6000€ Garagenabriss und eine weiteres Angebot inclusive Garage+Abriss ebenso für 6500+7000€!
Da der Abriss die Kosten der Garage weit übersteigt, wollte ich vom Vertrag zurücktreten, was jetzt NICHT möglich ist. - Habe mich entschieden, die alte Garage zu renovieren.
Was habe ich für Möglichkeiten aus dem Vertrag zu kommen??
Laut deren AGB's ist der Rücktritt bei einer Firma nicht möglich?!Danke für eine Antwort,
K.Hillebrand

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Bitte erlauben Sie mir zur Vermeidung von Missverständnissen zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Habe ich es richtig verstanden, dass Sie den Kauf als Unternehmer/Freiberufler getätigt haben?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Genau, ich bin selbständige Logopädin.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des konkret geschilderten Sachverhalts beantworten.

Es ist richtig, dass wenn Sie kein Verbraucher sind, kein Widerrufsrecht besteht.

Ausnahme: Es wird im Vertrag vereinbart.

Wenn Sie nachweisen können, dass der Verkäufer die Beseitigung der alten Garage mit € 600 - € 800 angegeben haben, könnten Sie den Kauf wegen arglistiger Täuschung nach § 123 BGB anfechten. Denn wenn der Verkäufer Sie nicht über die Abrisskosten getäuscht hätte, hätten Sie den Kauf nicht in der Art durchgeführt.

Dies wusste der Verkäufer sicherlich auch.

Ansonsten kann vom Vertrag nur noch Abstand genommen werden, wenn ein Mangel in der Kaufsache gegeben ist. Dann kann ein Rücktritt vom Kaufvertrag erklärt werden, vgl. § 437 BGB.

Sofern ich Ihnen weiterhelfen konnte, bitte ich freundlichst um die Abgabe einer positiven Bewertung Ihrerseits (anklicken von mind. 3 Bewertungssternen links/rechts oberhalb der Fragebox). Dies hat keine Auswirkungen auf die bereits an JustAnswer bezahlten Gebühren. Auch nach Abgabe einer positiven Bewertung können Sie selbstverständlich noch nachfragen.

Wünschen Sie eine weitere telefonische Klärung, können Sie dies gern über den Premiumservice hinzubuchen. Ich vereinbare dann gerne einen Telefontermin mit Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Es muss doch eine Möglichkeit geben, die Garage abzubestellen?!
Im Vertrag steht etwas von 15% des Kaufpreises... muss ich dies bezahlen und bekomme dann keine Garage geliefert??
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),es kann im Vertrag ein Stornierungs- /Rücktrittsrecht enthalten sein.Hierfür müssten Sie mir den Vertrag als pdf-Datei und/oder jpg-Datei hochladen.Ich müsste dann eine Vertragsprüfung durchführen. Was Sie mit dem Verkäufer vereinbart haben, kann ich nicht sagen. Die Gesetzeslage ist wie von mir beschrieben.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Dr. Holger Traub und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.