So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 18138
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Guten Tsg, Ich erhielt heute ein Schreiben, adresdiert an

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tsg,
Ich erhielt heute ein Schreiben, adresdiert an meine 13jährige Tochter, welche nicht bei mir sondern in einer vom Jugendamt betreuten Wohngruppe lebt.
Durch dieses Schreiben, eines Inkassobüros, erfuhr ich, dass meine Tochter sm 05.07.18 ohne ihre Monatskarte mit der Bahn unterwegs war
Ich habe weder eine Zahlungsaufforderung noch eine Mahnung erhalten.
Ich denke, dass ich wohl die €60 bezahlen muss,, jedoch würde ich mich gerne weigern, die versnschlagten gebühren von €65 zu zahlen.
Was rsten Sie mir?
Das Schreiben habe ich beigefügt.
Sehr geehrter Ratsuchender,Bitte verzeihen Sie vielmals, dass Sie so lange warten müssen.Sie müssen hier weder noch zahlen , auch nicht die 60 Euro.Es handelt sich hierbei um eine Vertragsstrafe.
Der Vertrag ist in den AGB der Verkehrsbetriebe enthalten. 60 Euro bei Schwarzfahren.Einen Vertrag kann aber ein Minderjähriger gar nicht wirksam ohne Zustimmung seines gesetzlichen Vertreters schließen.Dass die Zustimmung zu einer Schwarzfahrt gegeben ist ist ausgeschlossen.Es besteht also keine Verpflichtung zu bezahlenIch hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
ClaudiaMarieSchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.