So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 9050
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Hallo, seit August 2018 bin ich Sozialhilfeempfänger bedingt

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
seit August 2018 bin ich Sozialhilfeempfänger bedingt durch einen plötzlich eintretende Krankheit, Krampfanfall.
Seit 2006 bin ich nicht mehr Kranken-versichert, die letzte Versicherung war die Continentale in Dortmund, laut der Aussage vom Sozialamt müssen die mich wieder versichern.
Die Continentale schickt mir laufend Anträge die ich ausfüllen soll
teilweise mit Fragen über meine Eltern usw, ich habe den Eindruck dass die Zusage verzögert werden soll, da zwischen den Zusendungen bis 4 Wochen Zeit liegen.
Außerdem werden Sachen abgefragt, welche im Basistarif nicht versichert sind.
Ich bin 78 Jahre alt, all-einstehend,gibt es für mich eine Möglichkeit der Anwaltlichen Hilfestellung, da ich keine Finanziellen Mittel habe.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Sie können zum Zwecke der Wiederaufnahme einer Versicherung anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Hierfür können Sie am örtlichen Amtsgericht einen Beratungsschein beantragen. Dies ermöglich Ihnen die Beratung durch einen Rechtsanwalt vor Ort, welchem Sie die Unterlagen zeigen können.

Dieser kann Sie sodann bei einem weiteren Vorgehen unterstützen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.