So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 9077
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich habe eine online Verkaufsausbildung gebucht bei einem

Kundenfrage

ich habe eine online Verkaufsausbildung gebucht bei einem Anbieter der in Berlin sitzt aber alle Verträge über die Schweiz laufen lässt. Ich wurde im vergangenen Jahr Krank und konnte die Ausbildung in keiner Weise fortführen.

Ich konnte den Präsenzunterricht nicht wahrnehmen und habe auch das Zubehör für die Ausbildung nicht geliefert bekommen (4 Verkaufskoffer als Spiele um ein Training simulieren zu können). Der Preis der Ausbildung beträgt 8897,- und aufgrund meiner zwischenzeitlichen Erkrankung kam ich in Rückstand mit meinen Raten. Den Verzug der Raten lässt sich die Gesellschaft gut bezahlen so das eine hohe Summe nur für den Verzug fällig werden.

Ich möchte gerne einen Vergleich in Raten anstreben, weil ich diese Ausbildung nicht voll absolvieren konnte. Welche rechtlichen Möglichkeiten habe ich da und mit welchen Kosten muss man da rechnen. Aktuell ist es so dass ich von ALG1 lebe und damit nur ein geringes Einkommen habe.

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Es steht Ihnen frei, um den Anbieter um eine Ratenzahlung zu ersuchen.

Aus rechtlicher Sicht besteht ein vertraglicher Erfüllungsanspruch, den es sowohl vom Anbieter als auch von Ihnen zu erfüllen gilt.

Wenn der Anbieter die Leistung unzureichend erbringt, können Sie eine Minderung bzw. einen Rücktritt vom Vertrag in dem Raum stellen.

Weiter können Sie dem Anbieter Ihre geringen Einkommensverhältnisse mitteilen, so dass es für ihn besser ist einen Teil der Zahlung zu erhalten, wie einen Zahlungsausfall zu riskieren.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-