So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 29104
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo ich habe ein Neufahrzeug ATV inkl. Anschlussgarantie

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich habe ein Neufahrzeug ATV inkl. Anschlussgarantie tel. bei einem Händler gekauft und den Betrag der Rechnung via Überweisung bezahlt
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Das ATV wurde am 27.06 geliefert, seit dieser Zeit sind einige Mängel an dem Fahrzeug aufgetreten. (Allrad und Seilwinde ohne Funktion, Achsmanschette defekt) Ich habe den Händler am 14.07 kontaktiert und meinen Unmut über das Fahrzeug ausgesprochen. Gestern Abend habe ich den Kauf via E-Mail widerrufen. Das Neufahrzeug ist aktuell auf mich zugelassen. War der Widerruf form und fristgereciht gestern Abend via Mail. Welche Kosten kann der Verkäufer abziehen, ich hatte die ersten Reparaturen selbst machen müssen, kann ich dafür meinen Aufwand gegenrechnen. Wie sieht der Widerruf aus? Was verliere ich. Der Neupreis war 8000 inkl der Intec Versicherung. Bin bei Örag Rechtschutz versichert. Wichtig es wurde kein Kaufvetrag, keine Widerrufserklärung seitens des Verkäufers ausgehändigt. Nur eine Rechnung, ohne ABG. Die Garantieversicherung wurde von mir nicht unterschrieben

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wenn Sie den Vertrag ausschließlich über das Telefon abgeschlossen haben, d***** *****egt ein sogenannter Fernabsatzvertrag vor. Das bedeutet, Sie können den Vertrag widerrufen. Wenn keine Widerrufsbelehrung mit übersandt wurde, dann beträgt die Widerrufsfrist 1 Jahr und 14 Tage.

Der Widerruf hat zur Folge dass der Vertrag rückwirkend unwirksam wird und alle wechselseitig gewährten Leistungen zuückgewährt werden müssen. Wenn Sie also Aufwendungen auf das Fahrzeug gemacht haben, dann sind diese nach § 812 I BGB (ungerechtfertigte Bereicherung) zurückzugewähren.

Allerdings müssen Sie dann auch für die gefahrenen Kilometer Nutzungsersatz leisten. Dieser errechet sich grundsätzlich nach der Formel: Nutzungswert je km (in Euro)=Kaufpreis : zu erwartende Restlaufleistung.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Was ist mit der Garantieversicherung
Muss ich die einzeln widerrufen auch wenn ich diese nicht unterschrieben habe
? Wer zahlt den Rücktransport?

Sehr geehrter Ratsuchender,

wenn Sie die Garantieversicherung nicht unterzeichnet haben, dann wurde diese nicht mit abgeschlossen. Sie können diese jedoch aus Sicherheitsgründen mit widerrufen. Die Kosten für den Rücktransport muss grunsätzlich der Verkäufer tragen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.