So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RainNitschke.
RainNitschke
RainNitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1598
Erfahrung:  Fachanwaltslehrgang Erbrecht, Steuerrecht und Gesellschaftsrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RainNitschke ist jetzt online.

Habe ne Couch gekauft, habe Mängel reklamiert und die Couch

Kundenfrage

Habe ne Couch gekauft, habe Mängel reklamiert und die Couch kam anders wie gekauft. Händler und Hersteller wollen nur 450 Euro erlassen und Couch komplett neu produzieren lassen aber ohne Gewährleistung. Möchte mein Geld zurück weil ohne Gewährleistung kommt das gleich in grün und ich steh da!?
Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage!

Haben Sie die Couch in einem Möbelhaus gekauft oder online?

Welche Mängel befanden sich konkret an der Couch?

In wiefern weicht die Couch von dem eigentlichen Kaufgegenstand (Prospekt/ Ausstellung im Möbelhaus) ab?

Handelt es sich um eine Sonderanfertigung?

Haben Sie die Gegenseite zur Nacherfüllung aufgefordert?

Mit freundlichen Grüßen

K. Nitschke

Rechtsanwältin

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Bei Roller. Die Mängel sind erhebelich bei den Kaufpreis von 3000 Euro, falscher Rücken, Polsterung missarabell. Nähte schief usw.
Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 7 Monaten.

Vielen Dank!

Haben Sie die Gegenseite denn zur Nacherfüllung/Neulieferung mit Fristsetzung aufgefordert?

Bei derart gravierenden Mängeln können Sie nach § 439 Abs. 1 BGB verlangen, dass der Mangel beseitigt wird oder aber eine komplett neue mangelfreie Sache geliefert wird. Die Minderung stünde Ihnen als Käufer zu - nicht aber dem Verkäufer. Der Verkäufer kann die Nacherfüllung oder Neulieferung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden wäre.

Da bereits ein Angebot der Gegenseite vorliegt, gehe ich davon aus, dass Sie den Weg bereits gegangen sind. Verweigert der Verkäufer die Nacherfüllung/ Neulieferung weiterhin, dann können Sie vom Kaufvertrag zurücktreten. Vorliegend bietet der Verkäufer die Neulieferung sogar an, jedoch müssen Sie nicht auf einen Gewährleistungsausschluss verweisen lassen. Entweder liefert er eine neue, mangelfrei Couch, wozu auch alle Rechte gehören oder er verweigert die Nacherfüllung/ Neulieferung und Sie können vom Kaufvertrag zurücktreten.

.

Sollte Ihre Frage beantwortet sein, würde ich mich über Ihre positive Bewertung durch Anklicken der Sterne ( 3-5) freuen. Dadurch wird das Guthaben auf Ihrem Kundenkonto an mich weiter geleitet und die Beratung vergütet. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit freundlichen Grüßen

K. Nitschke

Rechtsanwältin

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Ich verweigert die Neuauslieferung im dem Sinne entweder Neu ohne Gewährleistung oder 450 Euro Erlass...ich bin nur Neu mit Gewährleistung, deswegen meine Frage. Ich muss mir doch nicht die Pistole auf die Brust setzen. Also ist mein recht Neu mit Gewährleistung oder Geld zurück!?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Sie...Roller
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Sonderanfertigung ist es immer mit den Zusatzfunktionen von den massen oder ist sie gleich nur bettfunktion und das linke Element ist auch rechts also sie mussten nix besonderes herstellen, zwecks Masse. Weil das ist für mich ne Sonderanfertigung
Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 7 Monaten.

Die Gegenseite hat hier lediglich das Recht zu wählen, den Mangel zu beheben oder komplett (also inkl. Gewährleistung) neuzuliefern. Wenn beides abgelehnt wird, können Sie vom Vertrag zurücktreten und die Abholung verlangen, sowie die Erstattung des Kaufpreises. Sie müssen sich daher auf die Angebote der Gegenseite nicht einlassen.

Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich hoffe, ich konnte Ihnen bei Ihrer Problemstellung behilflich sein. Sollten keine Rückfragen mehr bestehen, bitte ich Sie, die Beratung zu bewerten, durch Anklicken von 3- 5 Bewertungssternen, damit die Beratung vergütet werden kann. Zusätzliche Kosten entstehen Ihnen dadurch nicht.

Vielen Dank ***** ***** freundlichen Grüßen

K.Nitschke

Rechtsanwältin