So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 9047
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich haben eine Frage oder Problem mit einem Online Service.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich haben eine Frage oder Problem mit einem Online Service. Dieser stellt mir Rechnungen aus und weigert sich die Mitgliedschaft zu kündigen.

Ich bin dort Mitglied seit Jahren, ca 5. und habe eine Mitgliedschaft fuer ein Jahr abgeschlossen. Danach war die Mitgliedschaft von "Premium" auf Normal eigentlich gesetzt worden. Zumindestens ging ich davon aus. Dann habe ich mit eingeloggt letzte Woche und danach eine Rechnung erhalten fuer das nächste Jahr. Dabei habe ich auch festgestellt, dass mir auf das Konto mehrere Rechnungen gesandt wurden aber mit keine Zugestellt worden ist. Deswegen bin ich auch davon ausgegangen, dass ich nur einfaches Mitglied bin.

In der heutigen Mail, hat das Unternehmen sich geweigert, meine Mitgliedschaft zu kündigen. In einer vorhergehenden Mail have ich ebenfalls angefragt, mein Konto zu löschen und es war nur möglich dies fuer 2 Jahre auszusetzen. Auf der Internetseite gibt es keine Möglichkeit die Mitgliedschaft von Premium auf Normal zu setzen. Dies habe ich bei der Überprüfung gestern festgestellt.

Ich wuerde mich ueber eine Hilfe sehr freuen, da sich die Rechnungen ohne mein Wissen auf 300 EUR ueber die Jahre aufsummiert haben.

Vielen Dank ***

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Eine Kündigung ist eine einseitig empfangsbedürftige Willenserklärung. D. h. die Wirkung tritt mit Zugang ein.

Sie können somit schriftlich kündigen und bei Nachweisbarkeit des Zugangs endet der Vertrag am Ende der Vertragslaufzeit.

Haben Sie sich über wesentliche Vertragsbestandteile bei Vertragsschluss geirrt (Laufzeit, Kosten etc.) können Sie Ihre Willenserklärung anfechten, vgl. §§ 119 ff. BGB.

Hierdurch wird ein möglicher Vertragsschluss rückwirkend als nicht geschlossen angesehen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.