So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 25834
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich bin am 23.03. umgezogen.

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich bin am 23.03. umgezogen. In meiner alten Wohnung habe ich Internet über 1&1 bezogen. Da ich bisher zufrieden war habe ich einen Umzugsauftrag gestellt damit auch in der neuen Wohnung 1&1 mein Anbieter ist. Der Umzug ist nun 3 Wochen her und ich habe immernoch kein Internet. 1&1 hat es nicht für wichtig erachtet mich zu informieren dass es Probleme bei der Anmeldung gab. Erst als ich selbst anrief wurde ich informiert. Aufgrund dieses Ärgernisses entschloss ich mich bei 1&1 zu kündigen. Da sie mich nicht beliefern erfüllen sie ihren Vertragsbestandteil nicht. Ich habe mir mittlerweile einen anderen Anbieter gesucht der mich nun beliefert. 1&1 akzeptiert meine Kündigung nun nicht und besteht auf deren Vertrag. In der KundenserviceApp steht eine Frist von 3 Monaten zum 11.07.2018. 1&1 behauptet nun aber dass der Vertrag 24 Monate läuft. Dies kann ich anhand Emailverkehr und Screenshots aus der App belegen.
Ich habe daher die Frage welche Möglichkeiten ich habe gegen 1&1 vorzugehen.
Mit freundlichen Grüßen
Adrian Racz

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Der Anbieter stellt Ihnen aber an dem neuen Wohnort kein Internet zur Verfügung - ist das richtig?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Sehr geehrter Herr Hüttemann,Nein aktuell steht kein Internet zur Verfügung. Es würde wohl noch Wochen dauern bis der Anbieter die Anmeldung abschließt. So lange kann ich nicht warten. Ich studiere nebenberuflich und bin auf Internet angewiesen. Daher habe ich mir einen neuen Anbieter gesucht der mich mit Internet beliefert. Daher habe ich bei 1&1 gekündigt.Mit freundlichen GrüßenAdrian Racz

Vielen Dank für Ihre weiteren Mitteilungen!

Sie sind unter den vorliegenden Umständen berechtigt, den Vertrag auf der Grundlage des § 314 BGB außerordentlich - also fristlos - zu kündigen.

Nach § 314 Abs. 1 BGB kann jeder Vertragsteil ein Dauerschuldverhältnis ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist aus wichtigem Grund kündigen:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__314.html

Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn dem kündigenden Teil unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zur vereinbarten Beendigung oder bis zum Ablauf einer Kündigungsfrist nicht zugemutet werden kann.

Ein solcher wichtiger Grund liegt - wie hier - insbesondere dann vor, wenn der Anbieter die ihm obliegende Leistung - Zurverfügungstellung einer vertraglich vereinbarten und/oder zugesicherten Leistung (hier: Internet) - nicht oder auch nur in eingeschränktem Umfang ermöglicht.

Unter diesen Umständen sind Sie daher berechtigt, den Vertrag mit dem Anbieter mit sofortiger Wirkung - also fristlos - nach § 314 BGB zu kündigen.

Kündigen Sie daher schriftlich (Einschreiben/Rückschein) unter ausdrücklicher Berufung auf die vorstehend erläuterte Rechtslage gemäß § 314 BGB den Vertrag mit dem Anbieter!

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.