So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 17237
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige dringend Hilfe

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich benötige dringend Hilfe wegen einer drohenden Stromsperre trotz dass ich jeden Monat Geld an den Anbieter überweise und auch extra Beträge überwiesen habe.Der Anbieter kommt mit immer neuen Forderungen.Auch ein Angebot der Ratenzahlung hat er abgelehnt obwohl die Rech. in zwei Raten bezahlt würde abgesehen von der Rechtmäßigkeit.
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 18 Tagen.

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Was sind das für Forderungen?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ich habe vor ca einem Jahr ein Haus gekauft und den Stromanbieter vom Verkäufer übernommen.Damals waren Abschlagszahlungen von 50€ vereinbart und wir hatten 100€ jeden Monat überwiesen. Danach kamen immer unterschiedlichere Rechnungen worauf ich natürlich Wiederspruch einlegte und auch öfters Mailte und telefonierte.Um das ganze abzukürzen muß ich sagen es kam jetzt soweit das trotz meiner mtl.Zahlungen von also bisher 1300€ noch eine angebliche Vorderung laut Mail heute Mittag 1131€ noch offen sind.Ich habe also wieder dort angerufen wobei nochmals der Betrag um 395€ erhöht wurde.Nebenbei und deshalb geht ja der Schriftverkehr hin und her wurde mir eine Stromsperre für kommenden Dienstag angedroht.Weshalb ich dann nochmals darum bat den Betrag auf zwei Raten innerhalb von 4 Wochen zu bezahlen welches wiederum abgelehnt wurde.Nun brauche ich dringend einen Rat.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 18 Tagen.

Aber sind die Forderungen denn berechtigt?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Wenn ich die gezahlten Beträge annehme 1300€ plus 200 € Sonderzahlung plus die geforderten Beträge von 1600€ sind das zusammen 3100€ für einen Zweipersonenhaushalt in nur knapp einem Jahr!!!
Das übertrifft alles was ich bisher jemals bezahlt habe.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 17 Tagen.

Ja, das kann nicht richtig sein.

Hier sollte man dem Versorger erstmal per einstweiliger Verfügung vom Gericht untersagen lassen, den Strom abzuschalten.

Dann wechselt man diesen betrügerischen Versorger und klärt dann in Ruhe deren Forderungen.