So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 7010
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe gestern von der Inkasso Firma Euro

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe gestern von der Inkasso Firma Euro Collect GmbH aus Düsseldorf eine Zahlungsaufforderung über 315,90 € erhalten. Die Forderung stammt von der Firma Firma Euro Pro Invest Ltd. (CrediVex), hierbei handelt es sich um einen Crowdfunding Anbiete. Bei diesem habe ich einen Finanzierungprojekt am 07.08.2017 erstellt, aber am 08.08.2017 per E-Mail widerrufen.
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: welche Informationen benötigen Sie?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Haben Sie die E-Mail mit dem Widerruf abgespeichert?

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Den Widerruf habe ich abgespeichert und auch bereits an die Inkassofirma weitergeleitet, allerdings beruft sich die Inkassofirma darauf dass angeblich der 14-Tägige Widerruf bei solchen Projekten erlischt.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Die Frist von 14 Tagen besteht nur dann, wenn Sie wirksam und umfänglich über Ihr Widerrufsrecht belehrt worden sind.

Die Beweislast liegt bei der Gegenseite.

Erfolgte keine Belehrung gibt es auch keine Frist. Somit ist Ihr Widerruf wirksam.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und 2 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.