So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 28098
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe einen Vertrag in einem Fitnessstudio

Kundenfrage

Guten Tag,
ich habe einen Vertrag in einem Fitnessstudio abgeschlossen, das Studio hat nur einen Sitz. Bei Abschluss des Vertrages, wurde mir mündlich versprochen (habe einen Zeugen), das ich bei einem Umzug sofort austreten kann. Zusätzlich kommt das ich in meiner neuen Wohnung im Umkreis von 500 m, fünf weitere Fitnessstudios habe. Worin ich mich bei einem schon angemeldet habe. Das alte Studio ist 15 Kilometer von mir entfernt.
Sie verwehren mir den Austritt. Indem Sie mit langer Verzögerung (~1 Monat) mir antworten. Per Telefon heben Sie nicht ab.
Kann ich rechtlich dagegen angehen?
Würde mich über eine Abschätzung der Lage freuen.
Mfg Marco M.
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

An sich stellt nach Ansicht der Rechtsprechung der Umzug keinen Grund für eine fristlose Kündigung des Vertrages dar.

Wenn aber zwischen Ihnen und dem Studio ein Kündigungsrecht verenbart wurde, dann gilt dies natürlich nicht. In diesem Falle haben Sie ein vertragliches Kündigungsrecht. Es schadet dabei auch nicht, dass die Vereinbarung nur mündlich erfolgt ist. Wichtig in diesem Falle ist nur, dass Sie die Vereinbarung mittels Zeugen nachweisen können.

Wenn Sie die Kündigung erklärt haben, dann haben Sie rechtlich das Erforderliche bereits getan. Eine Kündigung ist eine empfangsbedürftige Willenserklärung die allein mit dem Zugang wirksam wird. Ein Einverständnis oder eine Antwort der Gegenseite ist hier nicht erforderlich. Wenn Sie also die Kündigung erklärt haben und die Kündigung zugegangen ist, dann wurd der Vertrag durch Ihre Kündigung bereits beendet.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Danke für die schnelle Antwort!
Eine richtige offizelle Kündigung ist noch nicht erfolgt. Ich habe bis jetzt das Studio angeschrieben und meine Situation erklärt. Wie in der Frage, die sie lesen konnten.Wie müsste so eine Kündigung denn aussehen. Muss ich darin beschreiben das mir das mündlich versprochen wurde?
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

an eine Kündigung sind keine großen Voraussetzungen zu knüpfen. Es reicht aus dass Sie schreiben dass Sie den Vertrag (genaue Bezeichnung) wegen des Umzugs (genau beschreiben) fristlos kündigen. Nehmen Sie dabei Bezug auf die getroffene Vereinbarung. Wichtig ist, dass Sie den Zugang der Kündigung beweisen können. Kündigen Sie daher am Besten per Einwurfeinschreiben.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 2 Monaten.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?