So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 7597
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich habe am 22.03.18 eine Ratenzahlungsvereinbarung mit dem

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe am 22.03.18 eine Ratenzahlungsvereinbarung mit dem hairfree Institut Kassel über einen Behandlungspreis von insg. 4200 € (30 Raten i.H.v. 140 €) für meine Tochter abgeschlossen. Kann ich diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen widerrufen bzw. ändern? Mfg T. Hummel
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Die Ratenzahlungsvereinbarung wurde direkt mit dem behandelnden hairfree Institut in Kassel geschlossen. Ich würde nun gern den Behandlungsumfang minimieren. Somit würde sich auch der Behandlungspreis sowie die monatl. Rate reduzieren. Ist dies innerhalb einer bestimmten Frist möglich?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Habe ich es richtig verstanden, dass Sie den Vertrag in den Räumlichkeiten der Unternehmung geschlossen haben.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ja, das ist richtig. Es gab ein Beratungsgespräch, danach wurde der Vertrag in den Räumlichkeiten von Hairfree in Kassel geschlossen. Ich wollte mir eigentlich einen Tag Bedenkzeit einräumen lassen, dies wurde aber verneint, sodass man doch etwas überrumpelt wurde...
Mfg T. Hummel

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Ein Widerrufsrecht wird nur gewährt, wenn dies vertraglich vereinbart wurde oder der Vertrag über das Internet, in den eigenen Räumlichkeiten etc. geschlossen wird, vgl. §§ 355 ff. BGB.

Wird ein Vertrag in den Geschäftsräumlichkeiten der anbietenden Unternehmung geschlossen, erachtet der Gesetzgeber die Gewährung eines Widerrufsrechts nicht für notwendig.

Es gilt daher der Grundsatz, dass ein einmal geschlossener Vertrag zu erfüllen ist.

Wenn Sie sich über die Umstände und Kernangaben des geschlossenen Vertrags geirrt haben (Laufzeit, Preis etc.), kann eine Anfechtung nach § 119 BGB vorgenommen werden.

Hierdurch wird ein geschlossener Vertrag rückwirkend als nicht bestehend behandelt, vgl. § 142 BGB.

Allerdings wird ggf. ein Teilbetrag in Form eines Schadensersatzes geschuldet, vgl. § 122 BGB.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Wenn ich Sie richtig verstehe, ist ein Widerspruch nicht zulässig, d. h. ich kann nur versuchen, das Hairfree Institut selbst anzuschreiben und um Änderung auf Kulanz-Basis bitten!?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ja, das ist korrekt.

Oder eben die Anfechtung zu erklären. Diese wirkt wie ein Widerruf (vgl. meine Ausführungen).

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich konnte mich gestern auf Kulanzbasis mit dem Institut einigen. Der Ratenzahlungsvertrag wird neu aufgesetzt und das Lastschriftverfahren geändert. Vielen Dank!