So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 17965
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe über ebay etwas

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich habe über ebay etwas bestellt. Einige Tage später bekam ich ein Paket. Wie ich es geöffnet habe stellte sich heraus, dass ein falsches Produkt darin enthaltenen war. Ich habe dem Verkäufer geschrieben, dass es die Falsche Ware ist. Nach einigen Tagen habe ich nochmal geschrieben, da ich keine Antwort bekommen habe. In dieser Antwort wurde ich in einem nicht freundlichen Ton aufgefordert das Paket zurück zu schicken. Ein Rücksendemarke kam in einer andere E-Mail. Ich habe jedoch kein Verpackungsmaterial für den Versand und habe durch den unfreundlichen Ton des Verkäufers keine Lust darauf die Ware zurück zu senden, sondern möchte das der Verkäufer die Ware abholt. Dies habe ich dem Verkäufer bereits mitgeteilt. Nun droht der Verkäufer mir mit rechtlichen Konsequenzen, wenn ich das Paket nicht innerhalb 10 Tage zurück senden. Meine eigentliche bestellte Ware habe ich noch nicht erhalten. Können Sie mir kurz sagen, ob ich verpflichtet bin die Ware zurück zu senden oder kann ich verlangen, dass der Verkäufer die Ware abholen lässt.
Vielen Dank ***** ***** Mühe.
Mit freundlichen Grüßen
R. Schmidt

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre freundliche Anfrage.

Der Verkäufer hat die Kosten für die Rücksendung zu übernehmen

Das hat er getan.

Ihn das Paket holen zu lassen, wäre unverhältnismäßig und daher ein Verstoß gegen Treu und Glauben

Von daher müssen Sie es leider zurücksenden

ClaudiaMarieSchiessl und 2 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Guten Tag,
vielen Dank für Ihre Antwort. Damit weiß ich bescheid.
Danke.
Mit freundlichen Grüßen
R. Schmidt