So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 25829
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Kann man eine Kündigung einer Sterbegeld Versicherung zum

Diese Antwort wurde bewertet:

kann man eine Kündigung einer Sterbegeld Versicherung zum 1.4.2018 noch rückgängig mmachen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Wann haben Sie die Kündigung des Versicherungsverhältnisses denn erklärt, und ist die Kündigung der Versicherung bereits zugegangen und hat diese die Kündigung bestätigt?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
ja heute morgen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
bitte um antwort

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Eine Kündigungserklärung ist eine so genannte empfangsbedürftige Willenserklärung.

Das bedeutet, dass diese mit Zugang bei dem Empfänger (hier die Versicherung) Rechtswirksamkeit erlangt. Ein Widerruf der Kündigung ist dann nicht mehr möglich.

Ein Widerruf ist gemäß § 130 Absatz 1 Satz 2 BGB rechtlich nur dann möglich, wenn dem Kündigungsempfänger vorher oder gleichzeitig mit der Kündigung der Widerruf zugeht (daher meine Nachfrage):

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__130.html

Das bedeutet hier leider, dass die Kündigung wirksam geworden ist.

Allerdings besteht dennoch für Sie die Möglichkeit, mit der Versicherung Verbindung aufzunehmen und diese darum zu bitten, die Kündigung als hinfällig und gegenstandslos zu betrachten.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 2 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.