So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 7580
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich bekomme in einem Breif, der Hoerzu beiliegend,von der

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bekomme in einem Breif, der Hoerzu beiliegend,von der Verbraucher-Service-Gesellschaft, Hamburg, ein, die Antrort dann gebührenfrei unter 0800-861 8615 aanrugen und Lösungswort mitteilen, Was ich wahrscheinlich dummerweise gemacht habe, Jetzt rufen die mich dauernd an.Ich soll sogar noch ab April 54, Euro pro Monat überweisen, um grössere Gewinnschancen zu haben
Wie kann ich mich wehren.
Vielen Dank ***** ***** Antwort.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Wenn Sie es nicht wünschen, darf die besagte Unternehmung zu Ihnen als Verbraucher keinen Kontakt mehr aufnehmen.

Wichtig ist hierfür, dass Sie schriftlich eine möglicherweise abgegebene Einwilligungserklärung zur Kontaktaufnahme widerrufen. Gleichlaufend sollten Sie in dem Schreiben klarstellen, dass Sie jegliche Kontaktaufnahme in Zukunft durch die Unternehmung versagen.

Sollte hiergegen verstoßen werden, würden Sie einen Rechtsanwalt mit der Durchführung einer Abmahnung beauftragen.

Vorsorglich können Sie klarstellen, dass Sie keinen Vertrag mit der Unternehmung geschlossen haben und auch keine Zahlungen leisten werden.

Wichtig ist, dass dies schriftlich und nachweisbar erfolgt. Eine E-Mail ist auch möglich.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.