So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 18135
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel, 20 Jahre Anwaltserfahrung, Korrespondenzsprachen: deutsch und englisch
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Wenn der Ehepartner für die monatlichen

Diese Antwort wurde bewertet:

Wenn der Ehepartner für die monatlichen Darlehnsrückkzahlungen die Überweisungen von seinem Konto übernimmt und die Ehefrau sämtliche Haushaltskosten trägt, hat sie dann trotzdem 50%igen Anspruch auf die Immobilie bei Verkauif ?
Und wie ist es rechtlich in Ordnung, wenn bei einer Erbschaft der Ehefrau die Verwaltung aller finanziellen Angelegenheiten durch den Ehemann erfolgt, auch Sondertilgungen vom Ererbten der Ehefrau ?

Sehr geehrter Ratsuchender,

danke für die Anfrage

Darf ich höflich fragen:

Wer steht denn im Grundbuch ?

ClaudiaMarieSchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Im Grundbuch stehen beide Ehepartner je zur Hälfte.

Es klappt nicht mit dem automatischen Anruf

Bitte rufen Sie mich in der Kanzlei an

0941(###) ###-####/p>

bitte in 10 Minuten noch mal versuchen

Bin jetzt für Sie da

Mit dem automatischen Anruf klappt es leider nicht

Bite ans Telefon gehen