So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1115
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Auch ich habe bei der Firma Protectum 2005 einen Vertrag

Kundenfrage

auch ich habe bei der Firma Protectum 2005 einen Vertrag abgeschlossen, diesen habe ich am 28.04.2016 gekündigt und nun soll ich warten bis 31.12.2021 bis ich mein Geld bekomme, bis dahin ist die Summe die ich eingezahlt habe ja von denen aufgebraucht. Ist diese länge Wartezeit richtig und soll ich zum Anwalt gehen.

Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte erlauben Sie mir zum mitgeteilten Sachverhalt folgende Nachfrage:

Um was für eine Art von Vertrag handelt es sich? Welchen Betrag haben Sie einbezahlt? Besteht die Möglichkeit, dass Sie mir den Vertrag als pfd-Datei oder jpg-Datei zukommen lassen.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

Guten Tag Herr Traub,

leider habe ich den Originalvertrag nicht mehr zur Hand,deshalb habe ich Ihnen das was ich habe unten angehängt.

mfg ***

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank.

Aus den übermittelten Unterlagen (Kontoauszüge) kann ich leider nicht ersehen, was für eine Art Vertrag Sie geschlossen haben (Gesellschaftsvertrag, Investmentvertrag etc.).

Dies ist für die Beurteilung der Kündigungsfrist aber elementar.

Ggf. können Sie eine Kopie des Vertrags bei der Gesellschaft anfordern.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-