So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 26481
Erfahrung:  Zahlreiche Mandate im Bereich Verbraucherrecht
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

ich habe zwei Tickets bei VIAGOGO für den 17.12.17 in der

Kundenfrage

ich habe zwei Tickets bei VIAGOGO für den 17.12.17 in der Elbphilharmonie bestellt und bis heute nicht bekommen, bzw. zwei Tickets für eine Konzert am 6. Mai 2018 erhalten, die mir per UPS am 8.12.2017 zugesandt wurden. Mir liegt seitens VIAGOGO die Bestellbestätigung vom 30.08.2017 mit Bestellnummer und Platznummer für das Konzert am 17.12.17 vor.
Am 14.12.17 gab es nach dem erneuten Versuch der Nachfrage die etwas zynische Mail, dass VIAGOGO für "letzte ungeklärte Fragen oder Probleme" zwischen 11 - 22 Uhr zur Verfügung steht. Auch hier hoffte ich noch naiverweise auf Erreichbarkeit - vergebens. Es gibt unter der genannten Rufnummer(###) ###-####4824 eine Ansage, dass eine Bearbeitung erst 72 Stunden vor Konzertbeginn möglich ist. Inzwischen sind es 48 Stunden vor Konzertbeginn und die Erreichbarkeit ist nicht gegeben, offenbar auch nicht gewollt. Ich habe mich leider erst jetzt im Internet ein wenig nach VIAGOGO eingelesen und den 'Ruf' des Unternehmens kopfschütteln zur Kenntnis genommen, was mir allerdings im Moment nichts nützt - wir haben für zwei Tickets € 541,18 bezahlt.
Gibt es juristische Chancen?

Mit freundlichen Grüssen ***

Gepostet: vor 12 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 12 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Sie erwähnen zwei unterschiedliche Konzerttermine, einmal den 17.12.2017 und zum anderen den 06.05.2018 - sind Ihre Angaben so zu verstehen, dass Sie statt der Tickets für das morgige Konzert solche für den 06.06.2018 erhalten haben?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.
Lieber Herr Huettemann,genau so ist es zu verstehen. Ich hatte Ihnen gerade ein wenig mehr geschrieben, das ist jetzt irgendwo bei mir im PC verlorengegangen. Wenn es für Sie ok ist, können wir morgen gern einmal telefonieren.
Meine Rufnummer ist die 0171-711 36 96 und bin eigentlich den ganzen Tag über erreichbar.Mit freundlichen GüssenUwe Wriedt-Karp
Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.
hab meine Antwort auf Ihre Mail wieder gefunden:Sehr geehrter Herr Hüttemann,
vielen Dank für Ihre Reaktion auf meine Mail, es hat leider ein wenig gedauert, bis ich mich melden konnte.
Es ist so zu verstehen, wie Sie es schreiben: bestellt wurden Karten für den 17.12.2017, erhalten haben wir Karten für den 06.05.2018 - ein nicht vergleichbares Konzert.Noch einmal kurz der Ablauf:
Ich habe am 30.08.2017 zwei Tickets zum Konzert des NDR-Elbphilharmonie Orchester zum Preis von € 541,18 bestellt, per Kreditkarte bezahlt und eine Bestätigung der Bestellung per Mail erhalten.
Am 12. Dez. 2017 erhielt ich eine Mail von viagogo, das die Tickets "heute von UPS zugestellt" werden, einschließlich einer "Sendungsnummer / Versandverfolgungsnummer" - es trafen zwei Tickets am 13.12.2017 für ein Konzert am 06.05.2018 in der Elbphilharmonie ein.
Am 13. Dez. 2017 teile ich viagogo per Mail mit, dass zwei nicht bestellte Karten für ein Konzert am 6.05.2018 eingegangen sind. Ich schreibe noch freundlich in die Mail, "Was machen wir jetzt, der 17.12.2017 steht unmittelbar vor uns?".
Die zugesandten Karten haben übrigens die gleichen Platznummern, wie in der Bestellbestätigung vom 30.08.2017.Am 14.12.2017 erhalte ich eine Mail von viagogo mit dem zwischenzeitlich zynischen Satz "Wir hoffen Sie freuen sich schon ..." usw. Dann kommt noch der Zusatz, dass sie "uns zwischen 11 - 22 Uhr unter +49 (0)89 2109 4824 erreichen" können.
Diese Erreichbarkeit, die nur ab 72 Stunden vor Beginn der Veranstaltung gegeben ist, war ohne Erfolg. Am 16.12.2017 habe ich dreimal den Telefonkontakt versucht (11.05 Uhr, 11.07. Uhr und um 14.05.Uhr), es gab jedes mal die Ansage, dass die Veranstaltung in mehr als 72 Stunden stattfindet und somit ein Telefonkontakt nicht möglich ist.Mit freundlichen GrüssenUwe Wriedt-Karp
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 12 Monaten.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Unter diesen Umständen ist Ihnen der Anbieter zu umgehender Rückerstattung der Ticketpreise verpflichtet: Fordern Sie diesen nachweisbar (Einschreiben) unter Setzung einer Frist von maximal 7 Tagen ab Briefdtaum zur Rückzahlung auf, und kündigen Sie an, dass Sie nach Fristablauf Ihren Rückzahlungsanspruch auf dem Rechtsweg durchsetzen werden.

Wenn Sie sich nun als Folge des Nichterhalts der eigentlich bestellten Tickets für das Konzert Ersatzkarten beschafft haben sollten (etwa an der Abendkasse), so hätte Ihnen der Anbieter zudem eine etwaige Differenz zum Bestellpreis als Schadensersatz zu erstatten!

Klicken Sie für die in Anspruch genommene Rechtsberatung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber Justanswer meine Vergütung.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 12 Monaten.

Haben Sie denn nun noch Nachfragen? Gerne können Sie nachfragen ("Dem Experten antworten")!

Geben Sie bitte andernfalls Ihre positive Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung ab. Ihre Frage ist ausführlich beantwortet worden! Auf die Rechtslage habe ich keinen Einfluss - ich kann ihnen diese nur wahrheitsgemäß darstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sie haben noch immer keine Bewertung hinterlassen.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Anfrage ist ausführlich beantwortet worden. Auf die Rechtslage habe ich keinen Einfluss - ich muss Ihnen diese wahrheitsgemäß darstellen.

Geben Sie daher bitte nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne).

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sie haben eine umfassende Rechtsberatung in Anspruch genommen.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die von Ihnen in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 11 Monaten.

Besteht denn noch Klärungsbedarf?