So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 7558
Erfahrung:  Viele Jahre Erfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ich habe über meine Internetadresse xxxx am 11.11. nachts 4

Kundenfrage

ich habe über meine Internetadresse  xxxx am 11.11. nachts 4 Konzertkarten von Barenboim-/Hamburg für den 20.1.2018 über Viagogo gekauft.
Diese Karten sind bisher nicht angekommen.

Da ich die Karten zu Weihnachten verschenken will, wollte ich den Verlauf bei Viagogo aufrufen.
Ging aber nicht , da angeblich mein Passwort nicht stimmt und das versprochene Neue nicht gesendet wird- auch nicht im Spam Ordner .
Unter Impressum gibt es eine Anfragemöglichkeit per mail, die aber auch das Passwort verlangt.

Im Internet findet man dann die Telefonnummer***********
aber da läuft nur eine elektronische Vermittlung und dazu brauche ich die Auftragsnummer.
Erst jetzt fällt mir auf, dass ich zwar die BestellSeite ausgedruckt hatte, aber keine Bestätigungs-mail bekam - oder sie im Spamordner nicht gesehen und gelöscht habe. Somit habe ich keine Auftragsnummer
Allerdings sagt die elektronische Ansagedame auch, dass sie nur weitervermitteln, wenn das gebuchte Ereignis frühestens in 72 Stunden stattfindet...

Da es im Internet unter den Viagogo Bewertungen nur so an Beschwerden und Betrugsvorwürfen wimmelt, bekomme ich langsam Angst, ob ich die Karten jemals bekomme. Denn es werden zZt immer noch Karten angeboten, obwohl es nirgends mehr Karten gibt.
Es handelt sich um 4 Karten zu dem stolzen Preis von 969,47 Euro.
Im Überweisungsbeleg vom 13.11.2017 stehen folgende Daten:
Q68SMS/DE27700111100009000500
VGKEU62 001067SFT022284018 VGKEU623
835211:11:2017 17286-183205-5A072F
92-6E59
Vielleicht kann ja jemand herausfinden, was davon die Auftragsnummer ist.
Oder hat andere Möglichkeiten zu erfahren, ob es die Karten überhaupt gibt, ob sie schon zugestellt wurden oder wann sie zugestellt werden.
Herzlichen Dank im Voraus ***

Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

was war denn bei der Bestellung zum Lieferzeitpunkt genannt ? Üblich ist, dass die Lieferung innerhalb weniger tage erfolgt.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.

Halllo FrauCustomer unter www.Viagogo de steht: Konzert, Sport & Theater Tickets‎ auf viagogo.de mit Ticket Garantie!‎‎ Zufriedenheitsgarantie‎ · Nie ausverkauft‎ Sie garantieren generell unter Ticket-Garantie mit einer prompten Lieferung und irgendwo hatte ich auch gelesen innerhalb weniger Tage, aber wie gesagt, ich habe keine Bestätigung vorliegen. bin erst ab 18 Uhr wieder erreichbar viel Erfolg, ***

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer.

Juristisch gesehen ist ohne die Bestellbestätigung kein Vertrag zustande gekommen, sodass keine Liferpflicht hinsichtlich der Tickets besteht. Natürlich bedeutet dies auch gleichzeitig, dass die Firma kein Recht hat, von Ihnen eine Zahlung zu verlangen bzw. die erhaltene Zahlung zu behalten.

Sie sollten per Einwurfeinschreiben sich an die Firma wenden und (auch wenn nicht geschuldet) Übersendung der Tickets oder zumindest Rückzahlung des Kaufpreises verlangen. Sie sollten auch eine Liefer- bzw. Zahlungsfrist von wenigen Tagen setzen und könnten auch weitere juristische Schritte ankündigen (Klage, Strafanzeige ) wenn nicht reagiert wird.

Ich hoffe , Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf um Bewertung der Antwort bitten. Falls Rückfragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Liebe FrauCustomer das ist ja sehr interessant , aber ich weiss ja gar nicht, ob eine Bestellbestätigung versandt wurde..
dementsprechend weiss ich nicht, ob ein Vertrag zustande gekommen ist.
Ausserdem hatte ich eine ganz andere Frage:
"Vielleicht kann ja jemand herausfinden, was davon (von den Daten auf der Abbuchung) die Auftragsnummer ist.
Oder hat andere Möglichkeiten zu erfahren, ob es die Karten überhaupt gibt, ob sie schon zugestellt wurden oder wann sie zugestellt werden. "
Ausserdem hatte ich ja beschrieben, dass es für mich unmöglich erscheint , mit der Firma Kontakt aufaufzunehmen. Meinen Sie die Schweizer Adresse vom Impressum?: Viagogo AG, Boulevard Georges Favon 43, 1204 Genf, Schweiz ?
und warum ein Einwurf-Einschreiben und nicht Einschreiben mit Rückschein? Was ist, wenn die das Einwurfschreiben nicht abrufen (würde ich ja gar nicht merken) oder der Rückschein zurück kommt? und was würde eine Klage kosten und machen Sie so was auch? ist für mich noch nicht rund, einen schönen Abend, Angela Zimmer
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

rechtlich gesehen ist die Bestellbestätigung nur existent, wenn sie bei Ihnen eingegangen ist. Dies ist ja offensichtlich nicht der Fall. Ob die Bestellung existent ist und wann die Karten eingehen, kann man nur mit geschildertem Schreiben bei der im Netz angegebenen Firma "erfragen". Wenn Sie ins Ausland schreiben kann nur Einschreiben Übergabe gewählt werden. Ansonsten ist dem Einwurfeinschreiben der Vorzug zu geben. Wenn nämlich der Empfänger - aus welchem Grund immer - den Brief samt Rückschein NICHT von der Post holt, geht es an den Absender zurück und eine Zustellung wurde nicht bewirkt. Beim Einwurf ist die Zustellung mit Einwurf in den Brieflasten geschehen. Auch ist ein solcher Brief über die Sendungsnummer verfolgbar.

Ein Mahnverfahren würde ca. 100 EUR Kosten verursachen. Hier könnte ich Ihnen natürlich helfen. gern auch mit dem Schreiben. Ich stelle Ihnen hier gern ein Angebot ein.

Was was ist, kann Ihnen nur die Firma selber erklären, hire kann weder ein Jurist, noch Steuerberater oder so helfen. Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Danke ***** ***** immer noch nicht meine Frage. Ist die Antwort eigentlich:Sie können nicht herausfinden, welcher Teil von den Abbuchungsdaten die Auftragsnummer ist?
und Sie haben keine Möglichkeit zu erfahren, ob es die Karten überhaupt gibt, ob sie schon zugestellt wurden oder wann sie zugestellt werden?
Richtig oder falsch?
Alles Weitere würde sich ja erst aus dieser Antwort ergeben.
einen schönen Tag
A.Zimmer
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

nein das kann ich nicht und keiner meiner Kollegen !

Erfahren kann man es ggf, nach einem entsprechenden Schreiben.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass