So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 28098
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe bei Schwäbisch Hall einen Bausparvertrag aus dem

Kundenfrage

Ich habe bei Schwäbisch Hall einen Bausparvertrag aus dem Jahr 1995. Bausparsumme 25 000 Euro. Sparzins 3%, monatl. Beitrag 40 Euro. Kontostand jetzt ca 16 000 Euro.
Die Bausparkasse fordert mich nun auf einen monatl Sparbeitrag von 127 Euro zu leisten, andernfalls würde man mir den Vertrag kündigen.
Geht das? Welche Möglichkeiten habe ich? Ich würde den Vertrag am liebsten wie bisher weiter laufen lassen.
Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider geht dies grundsätzlich.

Solange und soweit Sie den Regelsparbeitrag der bei Abschluss des Bausparvertrages vereinbart wurde nicht bezahlen, hat die Bausparkasse die Möglichkeit den Vertrag nach Vorhabe der Allgemeinen Vertragsbedingungen zu kündigen.

oweit Sie den Vertrag weiterführen möchten wäre es daher grundsätzlich empfehlenswert der Aufforderung der Bausparkasse nachzukommen, den laufenden Regelsparbeitrag zu entrichten und die Rückstände auszugleichen.

Sollten Sie der Aufforderung der Bausparkasse nicht nachkommen (wollen) so besteht leider die Gefahr, dass die Bausparverkasse Ihren Vertrag durch Kündigung beendet.

Ich bedaure Ihnen keine angenehmere Antwort geben zu können.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 6 Monaten.

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 6 Monaten.

?