So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 1104
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Wir haben beim Immobilienscout 24 eine Annonce aufgegeben -

Kundenfrage

Wir haben beim Immobilienscout 24 eine Annonce aufgegeben - Wohnungssuche! Hierbei wurden wir aufgefordert, eine Schufa-Auskunft anzufordern. Frau A.  hat diese auch gleich bezahlt, ich, Dr. M. nicht, wollte erst zuwarten, ob diese nötig ist.
Frau A. hat nie eine Auskunft erhalten, obwohl sie 2x nachgefragt hatte und nur juristische Sätze zu hören bekam.

Ich erhielt dieser Tage eine Aufforderung, erstens die Rechnung zu bezahlen - die ich nie erhielt, ebenso die Mahngebühren, obwohl ich nie eine Mahnung erhielt.

Der Inkassoanwalt will jetzt 95,97€ für eine nie erbrachte Leistung, obwohl die Gebühr für die Schufa-Auskunft nur 14,95€ betrug.
Ist dies seriös? Haben wir Anrecht auf eine Auskunft? Wie soll ich mich verhalten?
Für eine rasche Auskunft wäre ich dankbar. Gerne bin ich bereit, hierfür eine Gebühr zu bezahlen, denn das Vorgehen dieser Gesellschaft ist doch mehr als fragwürdig!
Mit freundlichen Grüssen
Dr. M.

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Verbraucherrecht
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

um Missverständnisse auszuschließen, muss ich zunächst nachfragen: Welche Firma macht denn aufgrund welchen Vertragsverhältnisses diese Forderung gegen Sie geltend?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 6 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.
bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter***@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-####
Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto
„JACUSTOMER-nfwe69l8-„ an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.
Vielen Dank.