So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3526
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Hallo. Wir haben uns vor einem jahr eine solaranlage von der

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Wir haben uns vor einem jahr eine solaranlage von der Firma MEP auf's Dach bauen lassen. Haben hohen Verbrauch an Kosten da die Firma einfach nicht mehr weiter macht und sich einfach nicht mehr meldet. Und das celler-uelzener Netz ist mit der Baumaßnahme von MEP nicht einverstanden. Können sie uns helfen. Sind unsere letzte Hoffnung. MfG Fam. Conrad

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ich bin Rechtsanwalt Roth und ich versuche Ihnen jetzt bei Ihrem Anliegen zu helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage überprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zukomme.

Mit freundlichen Grüßen

Karlheinz Roth

- Rechtsanwalt und zertifizierter Testamentsvollstrecker -

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, die auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet wird.

Vielleicht mögen Sie das etwas näher beschreiben. Was wurde schriftlich bisher erklärt (Korresponden) ?

Für weitere Fragen stehe ich über den Button „Dem Experten antworten“ zur Verfügung. Anderenfalls mögen Sie bitte Ihre positive Bewertung für meine Beratung abgeben, in dem Sie hierzu auf die Bewertungssterne (3 bis 5) klicken.

Mit freundlichen Grüßen

Karlheinz Roth

- Rechtsanwalt und zertifizierter Testamentsvollstrecker -

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Schriftlich haben wir nur einen mietvertrag mit der Firma. Ansonsten wurde alles telefonisch oder persönlich abgesprochen. Auf meine Mails und auf meine anrufe reagiert sie Firma nicht.

Sehr geehrte Ratsuchende,

das Verhalten des Anlageneigentümers, der Ihnen die Solaranlage vermietet hat, ist nicht nachvollziehbar. In diesem Fall rege ich an, sich durch einen Anwalt vertreten zu lassen. Es könnte auch der Mietvertrag geprüft werden, ob es eine Möglichkeit gibt aus dem Vertrag auszusteigen.

Mit freundlichen Grüßen

RA K. Roth

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wir brauchen von MEP ein abbauprotokoll für das celler uelzener Netz. Ist bis heute nicht bei uns eingetroffen und der Zähler muss angeschlossen werden dafür müsste immer noch ein Elektriker rauskommen und einige Veränderungen durchführen. Wenn ich immer anrufe heißt es was müsste gemacht werden und die Frau die für den Bereich zuständig ist würde sich melden.

Sehr geehrte Ratsuchende,

in diesem Fall sollten Sie dem Vermieter schriftlich eine Frist setzen und bei fruchtlosem Verstreichen der Frist androhen, einen Anwalt mit der Wahrnehmung Ihrer Interessen zu beauftragen.

Mit freundlichen Grüßen

RA K. Roth

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Könnten Sie mir einen Anwalt raten der für Solaranlagen zu ständig ist. Ich hatte mich da auch schon schlau gemacht aber die ich hatte nehmen 250€ die Stunde und machen nur die großen windräder und größere solarangelegen in Auftrag.

Sehr geehrte Ratsuchende,

einen Kollegen kann ich Ihnen leider nicht empfehlen. Es handelt sich nach meiner Erfahrung um kein Spezialrechtsgebiet, so dass Sie auch auf einen erfahrenen Kollegen zurückgreifen können. Die Rechte und Pflichten ergeben sich aus dem Vertrag bzw. dem Gesetz.

Mit freundlichen Grüßen

RA K. Roth

RAKRoth und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.