So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 7415
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin über Facebook auf eine Seite stylelux.de

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich bin über Facebook auf eine Seite stylelux.de geraten und habe nach ein paar Tagen Ware ins Haus bekommen, ohne sie jemals bestellt zu haben. Habe sie allerdings auch nicht zurückgeschickt, sondern geschrieben sie niemals erhalten zu haben. Habe jetzt nach einigen Mahnungen einen Inkassobrief erhalten. Im Internet habe ich gelesen, dass das Betrüger- Tricks sind und man das einfach ignorieren soll. Jetzt mache ich mir langsam doch Sorgen, ob das der richtige Weg ist, weil es ja auch immer teurer wird. Was soll ich tun?

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihre Frage beantworten.

Sofern Sie keine Ware bestellt haben und diese Ihnen unaufgefordert zugesandt wurde, können Sie die Ware behalten. Der Gesetzgeber hat diesen Fall durch Neufassung des § 241a BGB (vgl. https://dejure.org/gesetze/BGB/241a.html) explizit geregelt.

Der Übersender hat keinen Zahlungsanspruch gegen Sie. Sie können die Zahlungsaufforderungen ignorieren.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Vielen Dank ***** *****ür die schnelle Beantwortung. Was mache ich aber, wenn dann doch noch was kommt( Mahnbrief/Gericht)? Einfach alles ignorieren? Hört das dann von allein auf?

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

ob das alleine aufhört kann ich Ihnen nicht sicher sagen. Allerdings kennen diese Unternehmen durchaus den beschriebenen Paragraphen und werden keine weiteren Rechtsverfolgungskosten über ein Gericht einleiten, da Sie hier ohnehin nicht Recht bekommen würden.

Sofern ich Ihre Frage beantworten konnte bitte ich freundlichst um Abgabe einer positiven Bewertung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Das mache ich sehr gerne. Vielen Dank für Ihre Antworten, war mir eine große Hilfe!
MfG C. Fölske

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter helfen konnte undstehe Ihnen auch in Zukunft gerne über JustAnswer zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-