So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Rechtsanwalt/Fachanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 917
Erfahrung:  Stiftungs- und Vereinsrecht Steuerrecht (auch internationales Steuerrecht) Mietrecht Erbrecht
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Hallo,ich stecke in einer Klemme,am Pfingstmontag hatte ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,ich stecke in einer Klemme,am Pfingstmontag hatte ich einen Termin im Haus meiner Pflegeeltern mit einem Antiquitätenhändler und seiner Frau ausgemacht.mein Pflegevati ist 2013 verstorben und meine Pflegemutti musste voriges Jahr ins Pflegeheim.Nun steht das Haus was schon meins ist leer,meine Tochter wird es dieses Jahr mit Freund übernehmen.Da steht nun die Hausberäumung an.Das Trödlerpärchen suchte nach gewissen alten Sachen ect.mein Freund war auch mit dabei,sie haben auch immer gefragt,ob sie dies und jenes nehmen dürfen,schmuck hatte ich gesagt bekommen sie nicht.soweitso gut.am nächsten Tag betrete ich mit meiner Tochter das Haus und mir viel im Flur auf das die Armbanduhren,die schon paar Jahre am Schlüsselbrett hingen,weg sind.ich hatte den Trödler darüber informiert telefonisch,ob er sie hat,und er hat gesagt er hat sie mitgenommen und im Preis wären sie inbegriffen,ich hab ihm gesagt das ich nichts davon wusste und möchte die Uhren wieder,ja können sie bekommen für 80 euro sagte er.wie verhalte ich mich nun,soll ich ihm mit einer Anzeige entgegenkommen? Wir haben keine bildlichen Nachweise.
Sehr geehrte Fragestellerin,schreiben Sie den Händler an und fordern die Uhren innerhalb einer kurzen Frist zurück. Teilen Sie ihm mit, dass die Uhren nicht zum Verkauf stehen und er sie ohne Sie vorher zu informieren entwendet hat. Falls er die Uhren nicht herausgibt, würde ich Strafanzeige stellen. Hier Freund fungiert als Zeuge.Mit besten Grüßengez. RA Hermes
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke für die Beantwortung,das werde ich erst mal genau so machen,kann ich Sie dann weiter darüber hinaus fragen,wenn er ev.ablehnt und ich ihm mit einer Anzeige drohe?

Dann müssten Sie mich eventuell direkt kontaktieren:***@******.*** Ich bitte, um eine Bewertung. Danach können Sie innerhalb von einem Zeitfenster von 5 Tagen noch Fragen stellen.
alva3172015 und 2 weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.