So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 27924
Erfahrung:  Langjährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Zivilrechts
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Wir haben am 14.06.14 einen Fernseher der Marke Haier für 300,94

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir haben am 14.06.14 einen Fernseher der Marke Haier für 300,94 Euro über die Firma Alternate erhalten. Im August 2015 lies der Fernseher sich nicht mehr anschalten. Ich rief die Firma Alternate an und diese gaben mir die Telefonnummer der Firma Regiofixx für die sie den Fernseher vertreiben. Ich bekam eine Auftragsnummer und der Fernseher wurde in der Originalverpackung durch DPD am 28.o8.15 abgeholt. Am 11.09.15 bekamen wir den Fernseher zurück. Das Mainbord wurde gewechselt und Software Update durchgeführt.
Nach vier Wochen lies sich der Fernseher erneut nicht mehr anschalten. Ich telefonierte wieder mit der Firma Regiofixx ,bekam wieder eine Auftragsnummer und verschickte den Fernseher wieder in der Originalverpackung durch DPD zurück.
Am 20.10.15 bekam ich von der Firma Regiofixx einen Brief mit Fotos über den Fernseher und die Verpackung.
In diesem Brief steht:
Mit bedauern mussten wir an ihrem Haier TV einen Panelbruch feststellen. Ein solcher Schaden kann leider nicht über die Garantie von Haier abgewickelt werden.
Da die Originalverpackung verwendet wurde und sich auch äußerlich am Karton,sowie auch in der Innenansicht des Kartons,keinerlei Hinweise auf eine Beschädigung feststellen lassen,müssen wir davon ausgehen, dass der Schaden vor dem Einpacken oder aber beim Einpacken des Gerätes entstanden ist.
Damit fällt dieser Schaden nicht unter die garantiepflichtigen Leistungen des Herstellers.
Auch ist eine mögliche Regulierung über den Transportdienstleister ausgeschlossen,da es keine Hinweise auf einen Transportschaden gibt usw.
Am gleichen Tag rief ich bei der Firma an und teilte ihnen mit, dass ich den Ferseher definitiv ohne Schaden verpackt habe. Hätte der Fernseher schon einen Panelbruch gehabt, hätte ich diesen Schaden gewiss mit meiner Versicherung abgewickelt. Frau Causemann interessierte dieses weinig und teilte mir noch mit, dass mir bei dieser Sache auch kein Anwalt helfen würde. Ab dem 20.Oktober habe ich jetzt nur zwei Wochen Zeit bis die Firma Regiofixx das Gerät zu ihrer Entlastung entsorgt.
Könnten sie mir vielleicht einige Möglichkeiten sagen die ich jetzt tun kann?
Sehr geehrter Ratsuchender,
haben Sie vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Darf ich Sie höflich fragen:
Haben Sie einen Zeugen die das beschädigungsfreie Verpacken des Fernsehers bestätigen können?
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Beim Verpacken waren meine beiden Söhne (15 und 19 Jahre) dabei, ansonsten habe ich keine Zeugen. Ich finde es nur merkwürdig, dass der Fernseher nach nur 4 Wochen und seltenem Gebrauch schon wieder defekt war.
Sehr geehrter Ratsuchender,
haben Sie vielen Dank ***** ***** Nachricht.
In diesem Falle können Sie ja beweisen, dass der Fernseher nicht von Ihnen beschädigt wurde.
Sie sollten sich daher an den Verkäufer wenden und mitteilen, dass der Schaden gerade nicht bei der Verpackung entstanden ist. Benennen Sie dabei konkret Ihre beiden Söhne als Zeugen. Setzen Sie dem Verkäufer eine Frist von 14 Tagen und teilen Sie mit, dass Sie nach Ablauf der Frist eine Nachbesserung durch den Verkäufer ablehnen werden und das Gerät selbst reparieren lassen.
Aus diesem Grunde sind Sie auch mit einer Entsorgung Ihres Geräts nicht einverstanden.
Sollte der Verkäufer dann nicht reagieren, dann fordern Sie das Gerät zurück, reparieren es anderweitig und stellen dem Verkäufer die Reparaturkosten in Rechnung. Alternativ können Sie natürlich vom Vertrag zurücktreten nach § 440 BGB und die Rückzahlung des Kaufpreises verlangen.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Der Kaufvertrag ist vom 14.06.2014. Kann ich jetzt noch von diesem Kaufvertrag zurücktreten?
Sehr geehrter Ratsuchender,
freilich, denn die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre.
Mandanten angerufen 22.10.2015 20.00 Uhr
Abbruch von Vertragsverhandlungen besprochen. Wenn der Verkäufer nicht mehr auf Wünsche des VN eingeht, sich nicht mehr meldet und auch von zweifelhafter Bonität ist, d***** *****egt wohl ein Grund vor.
Hinweis: Mandant hat Notar wahrscheinlich beauftragt muss daher auch für Kosten geradestehen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich verstehe nicht warum Sie schreiben “Mandanten angerufen 22.10.2015 20.00 Uhr“. Falls es möglich ist mit Ihnen zu telefonieren würde ich auch gerne persönlich mit Ihnen reden.
Sehr geehrter Ratsuchender,
haben Sie vielen Dank ***** ***** Nachricht.
Dies ist nur versehentlich in Ihre Antwort gerutscht und Teil einer Aktennotiz.
Leider bin ich nicht mehr im Büro so dass wir jetzt nicht mehr telefnieren können.
Haben Sie denn noch Fragen?
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Herzlichen Dank. Falls es nochmal zu Problemen kommen sollte, kann ich mich dann wieder an sie wenden?
Sehr geehrter Ratsuchender,
ja das können Sie gerne!
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Sehr geehrter Ratsuchender,
konnte ich Ihnen behilflich sein?
Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung (lachender Smilie, Sterne) sehr freuen.
Ansonsten fragen Sie gerne nach!
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
RASchiessl und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.