So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Verbraucherrecht
Zufriedene Kunden: 3525
Erfahrung:  zertifizierter Testamentsvollstrecker
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Verbraucherrecht hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Wenn ich meinem Anwalt um ein Schreiben in die Gegenseite in

Diese Antwort wurde bewertet:

Wenn ich meinem Anwalt um ein Schreiben in die Gegenseite in einem laufenden Verfahren bitte und dieser das Schreiben ablehnt was kann ich tun
Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank für Ihre Anfrage.Dann stellt sich zunächst die Frage, um welche Art von Schreiben mit welchem Inhalt es sich handelt.Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, sehe ich einer positiven Bewertung gerne entgegen.Ihre Nachfrage mögen Sie bitte über den Button „Dem Experten antworten“ stellen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich wollte eigentlich nur einem der Gegenseite bereits zugestellten Schreiben eine wichtige Erläuterung hinzufügen.

Ok. Dann würde ich dem Kollegen eine Weisung erteilen und mich auf den Mandatsvertrag beziehen. Grundlos kann Ihre Bitte nicht abgelehnt werden.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

und wenn er es trotzdem tut

Dann können Sie sich überlegen den Vertrag zu kündigen. Allerdings muss dann immer im Blick genommen werden, dass bei der Begründung eines neuen Mandatsvertrages neuerliche Kosten entstehen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wenn ich den Vertrag kündige weil er meine Weisung nicht ausgeführt hat, was geschieht mit den bereits aufgelaufenen kosten des Anwalts

Die sind leider entstanden.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Auch wenn die Angelegenheit noch nicht abgeschlossen ist. Bisher wurde ein Betrag fällig und bezahlt der dem Streitwert entspricht

Wenn es sich um eine außergerichtliche Tätigkeit handelt, kann der Kollege eine 1,3 Geschäftsgebühr zzgl. Auslagenpauschale und MwSt. abrechnen.
RAKRoth und weitere Experten für Verbraucherrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ist er denn nicht in irgendeiner Form schadenersatzpflichtig

Das kann ich von hier aus nicht abschließend beurteilen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Kann ich denn das Schreiben selbst an die Gegenseite senden, muss ich den irgendeine Form einhalten

Ja, das können Sie ohne weiteres. Eine bestimmte ist hier nicht vorgeschrieben.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sollte ich eine Kopie meines Ausweisen beilegen um mich zu identifizieren ?Per Einschreiben wird wohl nicht nötig sein. AZ-Verwenung wie vom Anwalt ?

Eine Ausweiskopie müssen Sie nicht vorlegen. Einwurf mit einem Zeugen ist ausreichend. Das Aktenzeichen des Kollegen sollten Sie angeben.