So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Melloh.
Dr. Melloh
Dr. Melloh, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 73
Erfahrung:  Expert für Urologie, Andrologie sowie Tumortherapie
115931995
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Melloh ist jetzt online.

Ich hatte eine erhöhte Anzahl an weißen Blutkörper. Habe

Diese Antwort wurde bewertet:

ich hatte eine erhöhte Anzahl an weißen Blutkörper im Urin. Habe keinerlei Schmerzen beim Wasser lassen und auch sonst keine Probleme. Hatte mal vor 8 Jahren einen Stein in der Blase, wo sich Gewebe drum gebildet hatte und ich diesen entfernen ließ. Ärzte waren sehr überrascht, da so was noch nie voregfallen war. Kann die jetzige erhöhte Anzahl an weißen Blutk. auch in Zusammenhang mit einem Schwitzpilz haben, den bekomme ich ab und zu mal am Rücken
Fachassistent(in): Ist der Zustand chronisch oder akut?
Fragesteller(in): akut (nehme ich an). ich war am Montag beim Urologen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Bin 51, männlich. Trinke 2-3 Liter am Tag, mache viel Sport, rauche nicht, esse gesund
Guten Tag, mein Name ist Dr. Melloh, ich bin Urologe
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Guten Tag
Da Sie bereits einmal einen Stein in der Harnblas hatten - und dies meist bedingt ist durch Restharnbildung, würde ich vermuten, dass Sie höhere Restharnmengen haben.
Liegt Restharn vor und wird der Urin in der Harnblase nicht richtig ausgetauscht, sammeln sich Zellen, weiße Blutkörperchen am Blasenboden
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
also davon merke ich jetzt nichts, dass ich noch einen Rest Harn in der Blase habe. Meine Blase, so habe ich das Gefühl, ist nach dem Wasser lassen komplett leer
Ein Ultraschall könnte dies klären.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Ich war am Montag beim Urologen. Ultraschall war alles ok. Er hat mich heute angerufen und wollte unbedingt eine Blasenspeigelung machen. Das möchte ich aber nicht. Oder halten Sie das für zwingend notwendig?
Konnten denn auch Bakterien nachgewiesen werden?
Ein asymptomatisches Ausscheiden von weißen Blutkörperchen halte ich primär für ungefährlich.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Das weiß ich nicht. Er hatte heute nur zu mir gemeint, "die Anzahl der weißen Blutkörper seien relativ hoch und er rät zu einer Blasenspiegelung". Ich werde am Freitga nochmal eine Urinprobe bei einem anderen Urologen abgeben
Eine Blasenspiegelung dient immer zum Abschluss einer schwerer wiegenden Erkrankung
Mit Ihrer Vorgeschichte möchte sich der Urologe sicherlich absichern.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
das sehe ich auch so. Und ich habe keinerlei Beschwerden. Muss auch nachts nicht auf Toilette oder habe sonst irgendwelche Probleme.
Dann würde ich vorerst von einer weiteren Diagnostik mittels Zystoskopie absehen.
Noch eine Frage: Sind Ihre Nierenwerte normal?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
alle Werte sind in Ordnung
Gut. Nur wenn die Nierenfunktion nicht in Ordnung wäre und Sie intensiv Sport treiben, könnten sich auch vermehrt weiße Blutkörperchen im Urin zeigen.
Bestehen noch weitere Fragen?
Dr. Melloh und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Vielen Dank
Alles Gute!Mit freundlichen Grüßen