So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 4285
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Nach Entfernung eines kl. Blasentumors vor 3 Tagen und

Diese Antwort wurde bewertet:

Nach Entfernung eines kl. Blasentumors vor 3 Tagen und anschließendem Spül-Katheder für ca. 16 Std. hat mein Mann bei Harndrang starke Probleme den Urin bis zum Erreichen der Toilette und Freilegen des Penis zu halten. Seit 20 Std. Sind wir wieder zuhause. Was kann er tun?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 75 Jahre, männlich, L-Thyroxin 100, Tamlusolin, Donepezil 10mg, Symbicort
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Fragesteller(in): vor 3 Jahren Alzheimererkrankung im Anfangsstadium durch Uniklinik diagnostiziert. Langsamer Verlauf.

Guten Tag! Leider ist ein solcher Reizzustand nach der Operation nicht ungewöhnlich. Solange der Urin rauskommt und nicht blutig ist, kann zumindest nichts schlimmes passieren. Es gibt blasenberuhigende Medikamente wie Spasmex, die aber rezeptpflichtig sind und im Verlauf eine Kontrolle mit Ultraschall notwendig machen. Manchmal hilft auch schon die Einnahme von Ibuprofen. Für die Abheilung der inneren Wunde ist es nützlich, wenn er trotz der Beschwerden viel trinkt, auch wenn das paradox klingt. Ich denke, Anfang der Woche wird ja ohnehin eine Kontrolle beim Urologen erfolgen. Vielleicht benötigt er auch ein Antibiotikum. Wenn die Beschwerden am Wochenende sehr stark sind, sollten Sie auch nicht zögern und in die Ambulanz der operierenden Klinik für eine Urinkontrolle und einen Ultraschall gehen. Ihnen und Ihrem Mann alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.