So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3891
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo, ich bin 53 Jahre alt und merke seit ca. 4 Jahren,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,ich bin 53 Jahre alt und merke seit ca. 4 Jahren, dass ich weniger Kraft habe. Z.B. wenn ich das Rad aus dem Keller nach oben trage. Das ist komisch, denn ich treibe 2 x die Woche sport, laufe a 10 km am Rhein lang. Bin schlank 180 cm groß und 70 kg schwer, also eigentlich sehr schmal. Zudem merke ich dass seit ca. 4 Jahren meine Hoden kleiner geworden sind. und meine Haare sind auch sehr dünn geworden. Kann das was mit den Hormonen zu tun haben? Wozu raten Sie mir?Viele Grüße
A.Beier aus Bonn

Guten Tag, Sie können zur Bestimmung der Symptome den AMS Fragebogen online ausfüllen und sollten sicherheitshalber einmal den Testosteron-Spiegel morgens nüchtern bestimmen lassen. Sie sind durchaus in einem Alter, in dem auch beim Mann die Geschlechtshormone abnehmen können. Ich habe in meinem Buch „Männer Ü50“ alle Tipps und Tricks zusammen gefasst, wie man mit gesunder Lebensweise entgegenwirken kann. Wenn ein starker Hormonmangel besteht, muss man manchmal auch Testosteron substituieren… Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, Dr. Christoph Pies

Genügen Ihnen diese Informationen oder haben Sie noch weitere Rückfragen?

Bitte freundlich um Abschluss der Frage durch eine Bewertung (3-5 Sterne anklicken), da sonst keine Honorierung der Beratung erfolgen kann... vielen Dank! Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.