So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3893
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Guten Tag zur Behandlung von Erektionsstörungen verwende ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag zur Behandlung von Erektionsstörungen verwende ich aktuell Vardenafil 10mg Schmelztabletten. Außerdem leide ich jedoch auch an vorzeitigem Samenerguss. Mein Arzt hat mir damals Priligy verschrieben. Er meinte es gäbe keine Bedenken, diese beiden Medikamente zu kombinieren. Online habe ich jedoch von Wechselwirkungen gelesen, die eine Kombination dieser Medikamente abrät. Ich wollte nur wissen, wie gefährlich das ist und ob ich dies dennoch ausprobieren kann zu kombinieren. Ich benötige sozusagen eine Zweite Meinung. Mit freundlichen Grüßen *****Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen. Fragesteller(in): 26, männlich, Vardenafil 10mg Schmelztabletten Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte? Fragesteller(in): nein

Guten Tag, bei einem gesunden jungen Mann in ihrem Alter, der keine Kreislaufprobleme hat, ist eine Kombination dieser Medikamente möglich. Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen , Doktor Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Ist ein leicht erhöhter Blutdruck, den ich selbst aber nicht einmal merke problematisch? Können die beiden Präparate auf einmal eingenommen werden oder sollten sie hintereinander eingenommen werden? Wie ist es bei Priligy mit der Häufigkeit der Einnahme? Täglich möglich? Und darf ich am darauffolgenden Tag beispielsweise Alkohol konsumieren? Vielen Dank ***** ***** und beste Grüße

Ein leicht erhöhter Blutdruck ist nicht problematisch, eher wenn man zu niedrigem Blutdruck neigt, tritt Schwindel auf… Die Präparate können kombiniert werden. Zwischen den Einnahmen müssen mindestens 24 Stunden liegen… der gleichzeitige Konsum von Alkohol wird nicht empfohlen! Nochmals alles Gute und bitte noch an eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen denken, da sonst keine Honorierung erfolgen kann, vielen Dank

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.