So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3694
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Ich habe vor einigen Tagen zwei Knubbel an meinem Penis

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe vor einigen Tagen zwei Knubbel an meinem Penis erstastet. Diese befinden sich unter der Haut. Gerne sende ich Ihnen noch ein Foto der genauen Stellen. Nun, ich war der Meinung, dass ich diese bereits seit etlichen Jahren habe (vielleicht eine Vernarbung des Schwellkörpers aufgrund der Beschneidung, welche ich vor etwa 18 Jahren hatte. Die Stelle wurde auch nicht sauber genäht, siehe Foto). Schmerzen am Penis habe ich keine. Manchmal eher seitlich der Eichel, aber auch erst seit ich eine Aldaratherapie hinter mich gebracht habe und die Haut etwa ein Jahr lang stark gereizt war. Auch wenn ich Druck auf die beiden Knubbel ausübe, verspüre ich keine Schmerzen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Meine Frage ist nun, ob ich mir Sorgen machen muss. Ist das eine Krankheit oder wirklcih eine Vernarbung der Weichteile aufgrund der Beschneidung. 28, männlich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Datei angehängt (VV5TVP2)

Guten Tag! Ja, das sind harmlose und reizlose Narben nach Beschneidung. Sicher kein Grund zur Sorge. Der Schwellkörper wird bei einer Beschneidung ohnehin nicht tangiert… es sind keine weiteren Maßnahmen notwendig… Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Die Verhärtungen befinden sich aber unter der Haut. Wenn ich mit den Finger darüberfahre, kann ich das auch feststellen. Wenn Sie nun sagen, dass der Schwellkörper nicht tangiert wird, muss es wohl wanders herkommen nicht?
Ja, zwischen Haut und Schwellkörper befindet sich das Unterhautgewebe, in dem sich die Narben befinden
Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Achso! Super, danke ***** ***** Sie haben mir gerade die Sorgen genommen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Die Narben stammen alsi von der Naht und nichr vom Schitt richtig?

Ja, genau, es werden im Unterhaut Gewebe Blutgefäße verödet, die solche Narben hinterlassen können

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Danke

Gerne geschehen