So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3708
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Guten Tag ich habe seit ein paar Wochen gelegentlich

Kundenfrage

Guten Tag ich habe seit ein paar Wochen gelegentlich probleme beim wasserlassen und einige fragen
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 27 Männlich keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Erstmal nicht
Gepostet: vor 12 Tagen.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 12 Tagen.

Guten Tag! Dann müssen Sie die Beschwerden bitte detailliert beschreiben und die Fragen formulieren… vielen Dank ***** ***** Grüße, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vor 3 Jahren ungefähr habe ich Probleme beim Wasserlassen bekommen: Der Urinstrahl kam unregelmäßig raus alsob etwas stören würde , es hat zum Ende hin gebrannt und hatte sich angefühlt als würde nicht alles rausgekommen sein… war darauf hin beim Urologen weil es einmal die Woche vorkam er hatte aber nichts festgestellt und meinte das es durch Stress oder zu wenig wassereinnahmen kommen könnte usw…Jetzt hatte ich seit anfang oktober wieder das Problem das auch der Urinstrahl immer sehr Milchig war und heute Morgen auch wieder etwas schmerzhaft und ein brennen beim wasserlassen hatte. Sodass man schon garnicht nochmal zur Toilette gehen möchte :DDas Problem kommt ungefähr einmal die Woche auf und bleibt immer so 6-8 Stunden danach geht es wieder normal wenn ich viel getrunken habe aber heute hatte es sich etwas extremer angefühlt und schwierig wasser zu lassen
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Dazu muss ich sagen das ich gestern lange draußen war und meine Füße stark kalt waren ob es vielleicht eine regelmäßige Blasenentzündung sein könnte …
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Vielen Dann im Voraus!
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 12 Tagen.

Guten Tag, das hört sich an wie eine Prostatareizung oder Harnwegsinfektionen, oder Harnröhrenentzündung. Es ist eine Urinkontrolle, ein Abstrich aus der Harnröhre und eine Laboruntersuchung des Spermas notwendig. Wenn man eine Entzündung findet, brauchen Sie ein Antibiotikum. Damit sollte das Problem dann längerfristig behoben sein. Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen oben rechts, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Alles klar gibt es eine Möglichkeit das Problem jetzt etwas zu minimieren ? Also etwas aus den Haushalt was es etwas lindert . Frage mich wie sehr ich mir bei dem Problem sorgen machen muss
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 12 Tagen.

Große Sorgen müssen Sie sich nicht machen, aber die genannten Untersuchungen müssen erfolgen. Bis dahin sollten Sie die Trinkmenge deutlich erhöhen und können Mittel wie Ibuprofen oder diclofenac einnehmen…

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 11 Tagen.

Genügen Ihnen diese Informationen oder haben Sie noch weitere Rückfragen? Bitte freundlich um Rückmeldung oder Bewertung, Danke

Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 6 Tagen.

Darf ich Sie noch um eine Bewertung bitten, da sonst keine Honorierung erfolgen kann, vielen Dank!