So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3712
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo Herr Dr. Pies! Es geht bei mir um folgendes, seit

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Herr Dr. Pies ! Es geht bei mir um folgendes, seit einiger Zeit habe ich Abends trüben Urin. Es ist unregelmäßig, mal hab ich es eine Woche garnicht- mal hab ich es jeden 2. Abend. Die Farbe ist “normal” würde ich behaupten, es ist nur eine Trübung vorhanden. Es mag komisch klingen, es erinnert mich dann immer an naturtrüben Apfelsaft. Ich war deswegen auch beim Urologen- die Probe die ich dort abgegeben hatte war aber “normal” und nicht getrübt. Wenn ich morgens oder auch Abends auf einen Teststreifen pinkle- ergaben sich bislang auch keine veränderten Werte. Jedoch ist der Urin dann immer klar gewesen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 24, männlich und keine regemäßige Medikation zur Zeit
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Letztes Jahr im Mai wurden beim Urologen Nieren und Blase geschallt war aber beides ohne Befund
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
in etwa sieht das dann aus.

Guten tag! Das ist ein Normalbefund. Entscheidend sind die Laborergebnisse. Wenn da nichts feststellbar ist, müssen Sie sich keine weiteren Gedanken machen... Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch anklicken von 3-5 Sternen oben rechts, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Danke für die schnelle Antwort !
mein Gedanke ***** ***** das nichts feststellbar war weil es eben keine getrübte Probe war. Falls sie verstehen was ich meine

Ja, verstehe ich, aber wenn eine Krankheit dahinter stecken würde, wäre es dauerhaft nachweisbar. Das Foto zeigt lediglich konzentrierten Urin...

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ja manchmal ist es aber auch eher trüb. Hatte mir nur große Sorgen gemacht das wenn ich eine ungetrübte Probe abgebe das dann was “unentdeckt” bleibt..

Nein, diese Sorge ist unbegründet...

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ich werde sie mit 5 Sternen bewerten, danke ***** *****ür die Antworten.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Eine Frage habe ich noch, spielt es auch keine Rolle wenn nicht der Morgenurin sondern die eine beliebige Urinprobe im Labor untersucht wurde ? Danke !

Ja, eine chronische Krankheit macht dauerhaft Veränderungen im Urin...

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.