So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3518
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Kleine risse in der vorhaut Fachassistent(in): Bitte nennen

Diese Antwort wurde bewertet:

Kleine risse in der vorhaut
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 42, männlich
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Guten Tag, seit wann haben Sie die Beschwerden? Sind sie Zucker krank? Hatten Sie Entzündungen an der Vorhaut, beispielsweise einen Pilz? Waschen sie dort intensiv mit Seife oder Duschgel? Können Sie ein Foto hochladen? Freundliche Grüße, De. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Hallo Zuckerkrank bin ich nicht, hatte schon mehrmals eine Entzündung waschen tue ich dort normal nicht übermäßig. Die Beschwerden habe ich jetzt seit 1 tag

Dann sollten Sie sicherheitshalber eine Zuckerkrankheit beim Hausarzt ausschließen lassen. Den Lokalbefund können Sie Behandeln zunächst mit Kamillenbäder und Auftupfen von Kamillenkonzentrat. Wenn die Wunde abgeheilt ist können sie Cortisonsalbe zum Beispiel Hydrocortison 1% morgens und abends für 3-4 Wochen dünn auftragen. Bei der Genitalhygiene sollten Sie darauf achten, überhaupt keine alkalischen Seifen und Duschgels zu verwenden, allenfalls eine PH Haut neutrale Intim-Seife… Wenn die Vernarbung dazu führt dass die Vorhaut eng wird, bleibt manchmal nur die Möglichkeit einer Beschneidung… Ab dem 45. Lebensjahr müssen sie ohnehin einmal im Jahr zum Urologen für die Vorsorgeuntersuchung… Ihnen alles Gute , Bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sterne oben rechts, Dr. Christoph Pies

Genügen Ihnen diese Informationen oder haben Sie Rückfragen? Ansonsnten bitte noch an die Bewertung denken, da ich sonst kein Honorar erhalten kann... Danke, ***** ***** Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.