So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3561
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Guten Tag Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter,

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 23, männlich, keine
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich bin mit meiner Penislänge unzufrieden und bin mit ca. 10 cm etwas unter dem Durchschnitt. Kann mir der Urologe etwas empfehlen?

Guten Tag, mit 10 cm in Ruhezustand liegen sie sogar leicht über dem Durchschnitt. Falls Sie die Länge bei Erektion meinten, so ist das immer noch innerhalb des Toleranzbereich ist… Meistens raten Urologen von Penis Verlängerungsmaßnahmen ab. Ich habe kürzlich einen Podcast zu diesem Thema produziert, vielleicht hören Sie sich den zunächst einmal an unter folgendem Link:

https://pinkelpause.podigee.io/71-neue-episode

Sollten danach weitere Fragen bestehen, stehe ich gerne zur Verfügung, ansonsten bedanke ***** ***** für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sterne oben rechts, weil ich sonst keine Honorierung erhalten kann. alles Gute, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Dr. Pies, vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Ich habe noch zwei Fragen/Anliegen. Wird dieser Chat zwischen uns veröffentlicht? Wäre froh, wenn das eben privat bleibt. Zweite Sache: Mein Penis im Ruhezustand ist etwa 5-6 cm. Bei Erektion ist er ca. bei 10 cm. Sie reden im Podcast von Melken. Wie ist das genau gemeint. Muss man das so tun, dass es weh macht und wie lange am Tag? Zudem wollte ich noch fragen wie es mit dem Beckenboden aussieht. Wenn man versucht da abzunehmen, sollte der Penis auch etwas grösser werden oder?

Erstens bleibt dieser Chat natürlich komplett anonym. Selbst wenn ihn jemand im Internet findet, erscheint nirgendwo ihr Name.
Mit melken ist einfach leichtes Ziehen gemeint, natürlich sollten Sie keinesfalls die Schmerzgrenze überschreiten. Wie Sie aus dem Podcast heraus gehört haben bin ich eher zurückhaltend mit solchen Empfehlungen.

Für die optische Vergrößerung ist eine Gewichtsreduktion sehr hilfreich. Auch gezieltes Beckenbodentraining und regelmäßiger Geschlechtsverkehr trainieren die Durchblutung des Penis und beugen so einer Verkleinerung des Schwellkörpers vor. Nochmals alles Gute, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.