So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3555
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo, habe seit längerem probleme mit meiner blase, habe

Kundenfrage

Hallo, habe seit längerem probleme mit meiner blase, habe immer mehr unternauchscherzen und rückenschmerzen, war beim Hausarzt urinprobe war negativ, selbst habe ich ein combur test gemacht der ebenfalls negativ war. Meine urulogen im Umkreis haben erst in den nächsten Wochen einen freien Termin. Habe Sorge das es trotzdem eine blasenentzündung ist die ich verschleppt habe. Mfg Lucas
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Bin ein Mann und bin 28 Jahre alt, nehme keine Medikamente ein.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Habe gelegentliches brennem belm wasserlassen und es kommen Tröpfchen urin raus.
Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Urologie
Experte:  Dr.David hat geantwortet vor 20 Tagen.
Guten Tag mein Name ist Dr. David, ich bin Internist und Rheumatologe mit vielen Jahren Berufserfahrung und möchte Ihre Frage gerne beantworten. Ich nehme Ihre Frage ernst und versuche Sie möglichst vollständig zu beantworten. Daher Bitte: BEWERTEN Sie am Ende Ihre Zufriedenheit mit der Antwort ehrlich. Ich finde es sehr schade wenn ich antworte und dann einfach gar nichts mehr höre.Haben Sie schon länger Rückenschmerzen oder hat das gleichzeitig begonnen? Haben Sie auch ein Brennen der Harnröhre bemerkt? Was genau für eine Urinprobe wurde gemacht? Wurde auch auf Chlamydien getestet?
Experte:  Dr. Christoph Pies hat geantwortet vor 14 Tagen.

Guten Tag, mein Name ist Dr. Christoph Pies, Urologe. In ihrem Alter steckt meist eine Entzündung der Harnröhre oder eine Reizung der Prostata dahinter. Dies wird mittels einer mikroskopischen Urinkontrolle sowie einem Abstrich aus der Harnröhre auf Chlamydien und andere Erreger sowie eine Samenuntersuchung auf Entzündungszellen und Bakterien weiter untersucht. Sie selbst können schon Ibuprofen oder Diclofenac nehmen, sollten sich vor Kälte schützen, keine allzu langen Fahrradtouren machen, wenn sie Sport gemacht haben und geschwitzt haben sollten Sie sich möglichst rasch trocken anziehen. Der Urologe wird zusätzlich die Prostata abtasten sowie einen Ultraschall machen. Je nach Befund würde Ihnen Prostataöffnende Mittel oder Blasenberuhigende Mittel oder ein Antibiotikum aufschreiben… Etwas schlimmes ist es in Ihrem Alter aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht. Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen oben rechts, ohne die ich leider kein Euro erhalten kann… Freundliche Grüße, Dr. Christoph Pies