So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3442
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Ich selbst bin Allgemeinarzt. Mein Sohn (35 J.) bekam

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich selbst bin Allgemeinarzt. Mein Sohn (35 J.) bekam aufgrund eines auffälligen Tastbefundes des re. Hodens ein MRT, das die Verd-.Diagnose Seminom als sehr wahrscheinlich einstuft. Nun sind die von der Urologin abgenommenen Tu-Marker sämtl. im Normbereich. Ist das entschärfend? Danke für Ihre Einschätzung!
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Pat. ist 35 J alt , männl.. 1 gesundes Kind. Keine Medikam außer gel. Antihistaminika wegen Neurodermitis. Z.n. Nebenhodenentzündung re. vor Jahren; sekund. Infertilität seither.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein, danke, ***** *****
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag! Nein, es gibt auch markernegative Hodentumore! Es muss in jedem Fall eine operative Klärung (Biopsie, Schnellschnitt, Teilentfernung oder je nach Tumorgrösse und Lage eine Ablation) erfolgen … Ihnen und Ihrem Sohn alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Besten Dank, Herr Pies, für Ihre kompetente Einschätzung; genau so ist das weitere Vorgehen auch angedacht; ein OP-Termin besteht (Schnellschnitt, intraoperat. Abklärung...).

Okay, dann Allee Gute. Bitte denken Sie noch an die Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen oben rechts, da sonst keine Honorierung erfolgen kann. Sie können auch danach noch weitere Rückfragen zum Thema stellen… danke

Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3442
Erfahrung: Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.