So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 6452
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo und guten Morgen. Fachassistent(in): Bitte nennen Sie

Kundenfrage

Hallo und guten Morgen.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich habe seit einer Woche ein Brennen beim Wasserlassen , nur vorne an der Gliedspitze, ansonsten keine Schmerten. Mein Alter 51 Jahre, männlich, keine Medikamente. Vermutlich eine unliebsame Begegnung mit der Betriebs-Toilette...
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Wie gesagt, keine Schmerzen , außer ein Brennen beim Wasserlassen, aber kurz vor dem Orgasmus wird mein Penis schlaff seit dem ich das Brennen habe...Ich habe auch schon kommenden Montag einen Termin beim Hausarzt.
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Urologie
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 9 Monaten.

Guten Tag,

ich bin Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten mit langjähriger Erfahrung und möchte Ihnen weiterhelfen. Ist irgendetwas an der Mündung der Harnröhre bzw. Eichel zu sehen ?
Sie können mir über die Büroklammer möglichst deutliche und dabei so nah wie möglich aufgenommene Fotos schicken. Diese sind nur für die Experten einsehbar.

Haben Sie das zum ersten Mal ?

Es kann eine immunbedingte Hauterkrankung sein, die auch an den Schleimhäuten vorkommt wie Schuppenflechte, Lichen, Ekzem. Letzteres wird oft durch intensive Hygiene oder Unverträglichkeit von Körperpflege provoziert. Auch ein Herpes oder Bakterien kommen in Frage - Schmierinfektion in der Betriebstoilette ist denkbar.

Fremde Geschlechtspartnerinnen hatten Sie nicht ?

Ich warte Ihre Antwort ab, dann schreibe ich was Sie am besten über das Wochenende schon tun können.

Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann