So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 3125
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Guten Tag. Ich bin 25 Jahre alt habe leichten Bluthochdruck

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag. Ich bin 25 Jahre alt habe leichten Bluthochdruck und mittelgradige Depressionen. Ich leide seit Geburt an (durchgehend) an nächtliche Inkontinenz. Tagsüber ist mir schon aufgefallen, dass ich wenig auf Toilette muss aber in der Nacht eine erhöhte Inkontinenz habe. Selten merke ich es Nachts aber wenn, bin ich so müde, dass ich nicht aus dem Bett komme. Im Urlaub ect. Stelle ich schon stündlich den Wecker, dass nichts passiert. Jetzt zu meiner Frage: Kann hier eine schlimme Erkrankung vorliegen wie z.B. Hodenkrebs oder ähnliches? Was würden Sie vermuten? Ist es heilbar? Welche Untersuchung würde der Arzt durchführen? Müsste ich mich hier komplett ausziehen?

Guten Tag, Hoden-Krebs oder etwas schlimmes ist es sicherlich nicht. Trotzdem muss es natürlich gründlich untersucht werden, meistens steckt eine NervenfehlSteuerung der Blase dahinter. Es ist eine Urinkontrolle und ein Ultraschall Sowie eine grobe neurologische Untersuchung als Basisdiagnostik notwendig. Dazu müssen Sie zumindest den Unterbauch entkleiden. Für die Untersuchungen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen oben rechts, Doktor Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Vielen Dank. Gibt es soetwas häufiger? Kann das mit Medikamenten geheilt werden?

Ja, einige junge Männer nässen auch in Ihrem Alter noch ein. Es gibt blasenberuhigende Medikamente, aber Sie müssen zuerst untersucht werden!

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.