So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 2787
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Mein Sohn 16 Monate hatte eine Hodenhochstand Op dabei wurde

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Sohn 16 Monate hatte eine Hodenhochstand Op dabei wurde festgestellt, dass sein Samenleiter an einem.Hoden eine Unterbrechung von 3 cm hat. Kann es trotzdem sein, das der Gegenhoden trotzdem einen normalen Hoden hat. Und wenn nicht welche möglichkeit der Behandlung gibt es wenn später Probleme bei der Zeugungsfähigkeit auftreten.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Sohn 16 Monate
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: Nein
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Der Hodenhochstand wurde erfolgreich behoben.

Guten Tag! Es gibt sowohl eine einseitige als auch beidseitige angeborene „Verkümmerung“ des Samenleiters. Wurde denn schon eine Blutentnahme zur Kontrolle eine Mutation des CTFR Gens gemacht? Denn ein Teil der einseitigen "isolierten"" Samenleiteraplasien geht auf Mutationen dieses CFTR-Gens zurück. Kinder mit einer einseitigen Samenleiterfehlbildung können später eventuell normal fruchtbar sein.Bei einer beidseitigen fehlbildung besteht in der Regel später eine sogenannte Azoospermie, das heißt, es tauchen keine Spermien im Ejakulat auf. Daher ist zunächst die Blutuntersuchung notwendig! Ihnen und Ihrem Sohn alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Ist denn diese Mutation schlimm und hat es weitere Symptome? Also welche Weitere Fehlbildung weist noch auf diese Mutation hin? Und falls er später Kinder bekommt wird dies weitervererbt? Ist das ein Gendefekt ? Ich mache mir jetzt große Sorgen. Unser chirurge, der diese Op durchgeführt hat, meinte dass man im Erwachsenenalter durch einen mikrochirurgischen Eingriff den Samenleiter wiederverbindenn könnte und dann könnte der Spermientransport klappen? Ist dies möglich ?
Bitte helfen sie mir.
Liebe Grüsse
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich habe jetzt noch mal kurz gegoogelt das könnte Mukovisuidose sein ??? Aber du wurde bei der Geburt direkt ein Screening gemacht, was negativ war.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Und es ist ja keine verkümmerung sondern eine Unterbrechung.

1. Mir ist außer der Duktus Aplasie keine angeborene Unterbrechung des Samenleiters bekannt.

2. Wenn der Operateur den anderen Samenleiter getastet hat und dieser durchgängig ist, sollte das in Ordnung sein

3. Ja, wenn es nur eine kurze dreckige Unterbrechung ist kann man im Erwachsenen Alter die beiden enden microchirurgische zusammenführen.

4. Klarheit über die Diagnose kann jedoch nur die oben genannte Blutuntersuchung bringen. Eine Duktus Aplasie als genetische Ursache kann eine milde Form der Mukoviszidose sein.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank für ihre Antwort. Ich meinte noch, kann es sein dass es einfach eine Fehlbildung ist ohne eine Gen-Mutation, da der Hoden ja auch eine Fehllage hatte? Die Chirurgen haben mir garnichts von dieser Blutuntersuchung gesagt und auch nichts über Muko. Sollte ich da selbst meinen Kinderarzt ansprechen. Kann er auch diesen Bluttest machen ? Und falls es eine milde Form von Mukoviszidose ist ... wird er dann auch Probleme mit der Lunge bekommen.? Ich weiß, sie können nicht hellsehen aber mich vielleicht etwas beruhigen. Der Chirurg hat gesagt sie wissen nicht wie der andere Hoden aussieht, also der Samenleiter.
Ich hoffe sie antworten mir noch einmal.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Und die Unterbrechung ist 3 cm lang ist es dann eine lange oder kurze unterbrechung ??

1. Ja, es kann eine Fehlbildung ohne Mutation sein, trotzdem muss diese natürlich ausgeschlossen werden.

2. Ja, die Blutuntersuchung wird über den Kinderarzt veranlasst.

3. Die Fehlbildung kann im Rahmen einer Cystischen Fibrose, als isolierte Auffälligkeit oder mit zusätzlichen Fehlbildungen der Nieren bzw. ableitenden Harnwege auftreten.

4. Es ist eine ergänzende Ultraschalluntersuchung der Nieren, der ableitenden Harnwege und der Samenstränge notwendig

5. Eine Unterbrechung von 3 cm ist bei einem 16 Monate alten Kind schon lang. Jedoch wird entscheidend sein, wie groß die Lücke im Erwachsenenalter ist und wo genau sie liegt, also ob man gut operativ herankommt

Darf ich Sie Jetzt um eine schliessende Bewertung bitten? Danke ***** ***** alles Gute, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.