So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 2791
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Guten Tag, Ich bin 24 Jahre alt und habe Potenzprobleme. Es

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, Ich bin 24 Jahre alt und habe Potenzprobleme. Es fällt mir schwer eine Erektion zu bekommen und diese zu halten. Zudem ist da Gefühl an der Eichel nur sehr schwer wahrnehmbar beim Geschlechtsverkehr und es stellt sich eine gewisse Lustlosigkeit ein. Grund könnte zu häufiges bzw. hartes masturbieren sein
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Alter 24 Jahre, Geschlecht männlich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: Nein

Guten Tag. Sie haben Ihre Beschwerden beschrieben. Wie genau lautet Ihre Frage in diesem Zusammenhang? Wurden Sie schon untersucht (urologisch, neurologisch, hormonell)? Leben Sie in einer festen Partnerschaft und haben Sie das Problem offen thematisiert?

Freundliche Grüße, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Guten Tag, ich war bereits bei einem Arzt und habe einen Bluttest machen lassen. Auch hormonell scheint es keine Probleme zu geben. Auch im Urlaub (stressfreie Phase neben dem Beruf) stellen sich keine merklichen Verbesserungen ein.Meine Frage lautet konkret wie das Problem mit oder auch ohne Medikamenten langfristig gelöst werden kann. Ich lebe in einer Partnerschaft und das Problem wurde thematisiert

Ja, in Ihrem Alter spielt sich das fast immer im Kopf ab. Die Tatsache, dass es mal besser unf mal schlechter funktioniert bestätigt das. Das sogenannte sympathische Nervensystem unterdrückt dann die Erektion. Daher ist es wichtig, sich selbst möglichst wenig Druck zu machen. Unterstützend helfen potenzsteigernde Medikamente wie Sildenafil sehr gut! Ich habe zu diesem Thema auch eine ganze Folge (Nummer 9) in meinem Podcast "Pinkelpause" gemacht: https://pinkelpause.podigee.io/page/3

Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen oben rechts, Dr. Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.