So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 2606
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo, Ich habe mir vor ca. 1 Woche beim Geschlechtsverkehr

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich habe mir vor ca. 1 Woche beim Geschlechtsverkehr das Vorhautbändchen gerissen, es hat sehr stark geblutet aber die Blutung hörte nach einer Weile wieder auf. Ich denke das es einfach schlicht zu kurz war. Wie dem es auch sei ist es jetzt gerissen und ich dachte das es jetzt nach ein paar Tagen verheilt wäre und ich wieder mit meiner Freundin Geschlechtsverkehr haben könnte, aber ich hatte heute beim Versuch einzudringen ein paar Schmerzen und hatte Angst es könnte wieder zu bluten beginnen, dann haben wir es sein lassen. Was können Sie mir raten?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: 20, Männlich, Jodtabletten gegen Schilddrüsenunterfunktion

Guten Tag, es gibt zwei Möglichkeiten, entweder sie halten 2-3 Wochen Abstinenz bis alles stabil abgeheilt ist, oder sie suchen Anfang nächster Woche einen Urologen auf, damit noch eine Naht gesetzt wird in lokaler Betäubung womit sie dann etwas früher wieder aktiv werden könnten. Leider blutet es an dieser Stelle sehr häufig, da eine kräftige Arterie durch das Bändchen verläuft. Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen oben rechts, Doktor Christoph Pies

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Wow, ich bin überrascht in so kurzer Zeit eine Antwort erhalten zu haben. Danke für Ihre Unterstützung und Ihre Lösungsvorschläge. Sie haben mir meine Angst aufjedenfall genommen! Sie machen eine sehr Gute und seriöse Arbeit - 5 Sterne von mir - Keep it up!
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Trotz alledem hätte ich noch eine Frage. Wenn ich jetzt zum Urologen gehen würde und eine Naht setzen lassen würde, wie schnell würde das verheilen bis man wieder aktiv werden könnte? Und ist dies schmerzhaft?

Da das Ereignis schon eine Woche zurückliegt und Sie erst Anfang nächster Woche einen niedergelassenen Urologen Erreichen, wäre die "Zeitersparnis" bis zur vollen Wiedereinsatzfähigkeit tatsächlich nicht sehr hoch. Die Naht wird in lokaler Betäubung durchgeführt. Die Injektion ist kurz unangenehm, danach spüren Sie nichts mehr. Mein praktischer Vorschlag wäre: Pausieren Sie noch eine Woche mit Geschlechtsverkehr, probieren Sie dann vorsichtige Masturbation oder gegenseitige Stimulation. Sollte es doch nochmal zu einem Einriss kommen, begeben Sie sich sofort in eine urologische Ambulanz und lassen dann als Notfall die naht setzen... Nochmals Alles Gute und Danke für die Bewertung! Dr. Christoph Pies