So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 2444
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Hallo ich wurde 2009 an Prostata ausgeschabt, am Anfang war

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich wurde 2009 an Prostata ausgeschabt, am Anfang war alles ok mit GV aber jetzt bekomme ich keine Orgasmus ( keine Samenguss ) was kann ich machen oder zu welche Facharzt kann ich gehen.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 56, M
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: Op am HWS 6/7 und op am LWS S1/ L5/ L 4

Guten Tag! Einen Orgasmus sollten Sie weiterhin haben, darauf hat die OP keinen Einfluss. Der Samenerguss ist nach der OP oft "trocken", da normalerweise der innere Schliessmuskel abdichtet, damit der Samenfluss nach vorne in die Harnröhre geht. Durch die OP kann dies oft nicht mehr funktionieren und der Samen fliesst nach oben in die Blase und kommt beim Wasserlassen im Urin mit raus. Dies ist jedoch gesundheitlich nicht gefährlich. Der richtige Ansprechpartner ist für so etwas immer der betreuende Urologe, aber viel ändern wird man daran nicht können.

Ihnen alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansonsten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Das weis ich das der Samengus in die Blase fliest aber jetzt habe ich garkeine gus , das heißt auch keine Orgasmus, ich kann da 1 Stunden GV haben aber es kommt kein orgasmus oder Samenguss in die Blase .

Okay, verstehe. Störungen im Sinne eines verzögerten oder gar ausbleibenden Samenerguss werden von Männern in Ihrem Alter bis zu einem Drittel berichtet. Nicht selten sind Veränderungen von Ejakulation, Orgasmus und Spermamenge im Alter auf einen gleichzeitigen Testosteronmangel zurück zu führen. Therapeutisch können derartige "altersphysiologische" Veränderungen bei nachgewiesenem Testosteronmangel durch Testosterongabe verbessert werden. Liegt kein Testosteronmangel vor so kann bei verzögertem Samenerguss ein Behandlungsversuch mit spezifischen Medikamenten, welche einen positiven Einfluss auf die Ejakulation haben, durchaus Erfolg versprechend sein. Einen kompletten Überblick über alle Ursachen, die notwendige Diagnostik und die mögliche Therapie gibt Ihnen folgende Üebrsicht. Am besten gehen Sie das Schritt für Schritt mit Ihrem Urologen durch, um die Ursache zu finden.

https://www.kliniken-nordoberpfalz.de/wp-content/uploads/2015/09/Ejaculatio-retarda.pdf

Freundliche Grüße, Dr. Christoph Pies

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
In diesem Link sind Medikamente empfohlen, kann man das bei Apoteke ohne Rezept kaufen oder Schreiben Sie auch Rezept
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich nehme Cealis 5 mg jeden Tag, Errktion klappt gut , wenn es Medikamente gibt dir dann Orgasmus fördert oder Samenguss herbei führt würde ich gerne nehmen, weil 1 Stunde GV ohne Orgasmus oder samenguss ist nicht befriedigend weil die Erektion nich nach gibt, und mein Körper auch nicht .

Diese Medikamente sind mit Ausnahme von Yohimbin alle rezeptpflichtig. Da müssten Sie Ihren Urologe dann bitten, das ggf. zu rezeptieren...

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Dankeschön für die schnelle Antwort

gerne geschehen und alles Gute!