So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Christoph P...
Dr. Christoph Pies
Dr. Christoph Pies, Arzt
Kategorie: Urologie
Zufriedene Kunden: 2453
Erfahrung:  Niedergelassener Arzt at Urologische Gemeinschaftspraxis
62108749
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Urologie hier ein
Dr. Christoph Pies ist jetzt online.

Mein Sohn ist jetzt 1 Jahr und 1 Monat alt und bei ihm wurde

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Sohn ist jetzt 1 Jahr und 1 Monat alt und bei ihm wurde Hoden festgestellt
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Mein Sohn ist 1 Jahr und 1 Monat alt, es wurde ihm eine Hormon Therapie vorgeschlagen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Urologe wissen sollte?
Customer: Ja, mein Sohn ist ziemlich aktiv und wir denken,dass die Hormontherapie mit Kryptocur nichts bringt. Die Erfolgsquote liegt bei 30%. Es wäre sehr schwierig ihm dieses Medikament in die Nase zu sprühen. Wäre es nicht den Umständen entsprechend besser ihm das zu ersparen? Wir wissen es auch,dass man ohne OP sehr geringe Chancen auf Erfolg hat
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Es ist auch wahnsinnig schwierig das Medikament meinem Sohn in die Nase zu sprühen. Ich müsste ihn mit meiner Frau fixieren,weil er nicht zulässt,dass man ihm etwas in die Nase sprüht. Er könnte nach 1. Monat ein Trauma bekommen.
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Bei ihm wurde Hodenhochstand festgestellt,kein Pendelhoden
Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Mein Sohn ist gesund und vollständig geimpft

Guten Tag! Ziel der Therapie ist es, den Hoden bis zum Abschluß des ersten Lebensjahres im Hodensack zu haben. Die Hormontherapie ist nach dem ersten Lebensjahr nicht mehr der Standard der ersten Wahl. Insofern ist sowohl vom Alter als auch von den Therapiealternativen die Notwendigkeit zur OP gegeben.

Ausführliche (offizielle) Empfehlungen finden Sie hier:

https://www.urologenportal.de/fileadmin/MDB/PDF/1_Final_Flyer_Hodenhochstand.pdf

Ihnen und Ihrem Sohn alles Gute, bei Rückfragen gerne melden, ansosnten herzlichen Dank für eine Bewertung durch Anklicken von 3-5 Sternen, Dr. Christoph Pies

Genügen Ihnen diese Informationen oder haben Sie noch Beratungsbedarf?

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Guten Abend dr.Pies,
ich möchte mich zuerst für die klaren Informationen bedanken. Ich möchte noch etwas nachfragen. Ich mit meiner Frau haben folgendes überlegt,wir versuchen unserem Sohn Kryptocur zu geben,sollte er heftiger darauf reagieren,als wir gedacht haben, sezten wir es ab. Ist das möglich das Medikament nach 1-2 Tagen ohne Nebenwirkungen abzusetzen?
Mein Sohn ist war in einer BEL,da haben wir auch alles Mögliche versucht, damit er sich im Bauch drehen konnte. Es war vergebens, 1 Woche vor der Geburt,haben wir erfahren, dass er den niedrigsten Fruchtwasser Stand hatte, darum konnte er sich nicht drehen.Die Einzige und richtige Lösung, war ein Kaiserschnitt. Liebe Grüße Mariusz Szwedowicz

Sie können das Spray absetzen, aber bitte in Absprache mit dem behandelnden Arzt!

Dr. Christoph Pies und weitere Experten für Urologie sind bereit, Ihnen zu helfen.